Go Back
Chicken Biriyani

Chicken Biriyani Rezept

Mit Chicken Biriyani bin ich aufgewachsen und freue mich deshalb sehr heute dieses Rezept aus meiner Kindheit mit euch zu teilen!
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Indien, Pakistan
Portionen 5 Personen

Zutaten
  

Für Das Masala:

  • 1 EL Koriandersamen
  • 2 getrocknete Kardamomkapseln (schwarz)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 3 große Zwiebel
  • 2 EL Knoblauchingwerpaste
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Chilipulver
  • 2 TL Korianderpulver
  • 1 TL Garam Masala
  • 5 große Tomaten
  • 2 EL Rosinen

Für die Fleischmarinade:

  • 800 g Hähnchengulasch
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Chilipulver
  • ½ Zitrone
  • 3 EL Joghurt

Für den Reis:

  • 500 g Basmatireis
  • 1 kleine Zimtstange
  • 2 grüne Kardamomkapseln
  • 2 Nelken

Sonstiges:

  • ½ TL Safran
  • 50-100 ml lauwarme Milch
  • 1 handvoll frischer Koriander
  • 200 g Röstzwiebeln
  • ½ Zitrone

Anleitungen
 

Die Vorbereitungen:

  • Knoblauch schälen und fein Hacken. Mit dem Joghurt, Salz, Kurkuma und Chili zum Fleisch dazugeben und gut vermischen.
  • 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
  • Zwiebeln schälen und in feinen Streifen schneiden
  • Tomaten waschen und würfeln.
  • Den Reis mehrmals gründlich waschen und in Wasser einweichen solange das Massala vorbereitet wird.

Das Masala:

  • In einer großen Pfanne oder einem Wok reichlich Öl erhitzen.
  • Koriandersamen, Kardamom Kapseln und Kreuzkümmel darin kurz braten, bis sich die Aromen entfalten (ca. 30 Sekunden).
  • Zwiebeln dazugeben und auf mittlere Hitze für ca. 3-5 Minuten anschwitzen - bis die Zwiebeln leicht hellbraun werden. (An dieser Stelle könnten einpaar Zwiebeln für die Deko herausgenommen werden).
  • Knoblauch-Ingwerpaste dazugeben und weitere 2-3 Minuten braten.
  • Kurkuma, Chili, Korianderpulver und Garam Masala dazugeben und für etwa 1 Minute anrösten.
  • Mit den Tomaten ablöschen und 2-3 Minuten kochen.
  • Das marinierte Fleisch und die Rosinen dazugeben und kurz scharf anbraten.
  • Mit geschlossenem Deckel auf niedrige Hitze ca. 5 Minute köcheln. Das Fleisch muss nicht ganz durch gebraten  werden, da es später mit dem Reis noch zu ende gart (nur 75% durchbraten).
  • REIS:
  • In einem großen Topf reichlich Wasser (2-3 fache Menge wie das Reis) geben und zum kochen bringen.
  • Zimtstange, Kardamomkapseln , Nelken und den Reis hinzugeben und bis zu 70%  kochen (etwa 3-5 Minuten).Der Reis darf nicht zu ende gekocht werden, da es mit dem Hähnchen Massala später noch zu ende gegart wird.
  • Immer wieder gut rühren, damit der Reis nicht verklebt. 
  • Den Reis abgießen. Nun kann mit der Beschichtung von Reis und Massala begonnen werden.

ZUSAMMENFÜHREN:

  • Nun 2-3 Lagen aus dem Masala, Reis, Röstzwiebeln, Zitronensaft sowie Safranmilch schichten. Schaut euch dazu das 20 Sekunden Video an um zu erfahren wie ich das gemacht habe.
  • abei sollte die Safran-Milch Mischung Löffelweise über den Reis verteilt werden.
  • Mit einem Deckel gut verschließen (eventuell mit einem sauberen Geschirrtuch dazwischen, damit kein Dampf entweichen kann). 
  • Nun den Topf wieder auf den Herd stellen, einmal ganz Kurz den Herd hochdrehen (ganz kurz, es soll nicht verbrennen) und sofort auf niedrigste Stufe schalten und für ca. 10 Minuten zu ende garen.
Keyword Biriyani, Chicken Biriyani