Unbenanntes_Projekt-21-1024x1015-2

Einfache orientalische Rezepte

Vegane cremige Tahini Pasta

Vegane Tahini Pasta

Portionen: 2 Teller

Zubereitungszeit: 15 min

Heute habe ich ein ganz einfaches aber sehr leckeres Gericht für euch. Eine vegane cremige Tahini Pasta. Ich denke die vegane Bewegungen unserer Gesellschaft bringt eine Menge positive Dinge in unsere Küchen. Zum einen probiert man dadurch immer wieder neue Zutaten die man sonst nicht im Einsatz hat und zum anderen macht es sehr kreativ und man kombiniert Dinge die man zuvor nie kombiniert hat. Zum Beispiel Tahini und Pasta!

Was mich bei dieser Pasta so erstaunt hat ist natürlich der Geschmack aber vor allem auch diese cremige Konsistenz die die Soße hatte. Teilweise kam es mir so vor als würde ich eine Pilz-Sahne Soße mit den Spaghettis essen. 

Da ich nach meinen letzten Rezepten, in denen Tahini eine Hauptrolle spielte, so oft gefragt wurde welche Tahini Sorte ich benutze hab ich mal geschaut ob ich unsere Tahini, vom türkischen Supermarkt, auch im Internet finde. Hier habt ihr einen Link. Was die Spaghettis angeht kann ich nur wieder auf meine Lieblingssorte meine Kooperationspartners Pastafani hinweisen. Mit dem Rabatt code “shibaskitchen10” könnt ihr euch bei eurem Einkauf auch noch 10% des Kaufpreises einsparen.

 

Zutaten:











Zubereitung:

  1. Spaghetti nach Packungsbeilage kochen – ca 200 ml Pastawasser rausnehmen.
  2. Tahini, Zitronensaft, Sojasauce, Petersilie Chiliflocken, Salz sowie das Pastawasser in einem mixer zu einer cremigen Soße mixen.
  3. Pilze von beiden Seiten Goldbraun anbraten.
  4. Die Spaghetti mit der Tahini-Sauce vermischen und mit den Pilzen und Chili servieren.

Wie findest du die Tahini Pasta?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on telegram
Share on facebook
Share on email

Hinterlasse mir einen Kommentar

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ingmar von VEG ME if you can
2 Monate zuvor

Wie bei Insta versprochen, habe ich es direkt probiert und ich finde die Sauce echt ganz toll🤪. Vielen Dank für die Inspiration!!
Ich habe noch eine Knoblauchzehe hinzugegeben und statt Chiliflocken Chilipulver🌶 genommen, was für ordentlich Feuer🔥🔥🔥 gesorgt hat🥵. Und ich habe Fettuccine verwendet statt Spaghetti und gebratenen Rosenkohl als Gemüse🤩.
🌱
Ich glaube, das wird ein neuer Pasta-Standard für mich und ich könnte das ehrlich gesagt heute schon wieder essen😬!

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilfoto

Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Du findest hier also viele einfach  Gerichte aus der pakistanischen und arabischen Küche.

Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Newsletter
Meine Lieblingsrezepte
Neu
Die Chai
Mischung
meiner
Großmutter