HeaderSK
HeaderSK

Türkischer Bulgursalat Rezept (Kisir) – schnell & einfach

Türkischer Bulgursalat (oder auch Kisir genannt) ist ein veganer, würziger und erfrischender Salat. Es ist ähnlich wie der arabische Salat Tabouleh. Sowie Tabouleh traditionell in Romanasalat Blättern gefüllt wird, wird auch Kisir traditionell in Salatblätter gefüllt und und als kleine mini Wrap genossen.  Die Zubereitung ist wirklich super einfach! 

Türkischer Bulgursalat (Kisir) – Was ist das?

Bulgursalat, oder Kisir, ist ein traditionelles türkisches Gericht aus Bulgur, gemischt mit fein gehacktem Gemüse, Kräutern und Gewürzen. Er wird in der türkischen Küche oft als erfrischende Vorspeise oder Beilage genossen. Die Würze bekommt der Salat hauptsächlich durch Granatapfelsirup, Tomaten- und Paprikamark. Ich hatte das Glück, diesen wunderbaren Bulgursalat sehr früh kennenzulernen. Früher hatten wir nämlich türkische Nachbarn, und in den muslimischen Ländern ist es üblich, dass man die Schüssel des Nachbarn nie leer zurückgibt! Somit war unsere Schüssel vom Nachbarn immer prall gefüllt mit diesem leckeren Bulgursalat. Deshalb freue ich mich ganz besonders, dieses Rezept heute zu teilen. Schauen wir uns direkt mal die Zutaten genauer an!

Bulgursalat Rezept (Kisir)

Kisir (türkischer Bulgursalat) – die Zutaten 

  • Feiner Bulgur: Als Alternative kannst du auch Couscous verwenden. Falls nur grober Bulgur vorhanden ist, kannst du ihn auch kurz im Mixer fein mahlen und verwenden.
  • Petersilie (glatt): Frische glatte Petersilie ist ein Muss für den türkischen Bulgursalat. Ich empfehle immer, frische Kräuter bei einem Gemüsehändler zu kaufen. Dort bekommst du einen schönen großen Bund für wenig Geld.
  • Minze (frisch): Etwas frische Minze fügt dem Salat eine erfrischende Note hinzu.Falls keine frische Minze verfügbar ist kannst du sie auch komplett weglassen oder  durch getrocknete Minze ersetzt werden, aber die frische Variante ist vorzuziehen.
  • Frühlingszwiebeln: Frühlingszwiebeln verleihen dem Salat einen milden Zwiebelgeschmack und eine angenehme Knusprigkeit. Wenn keine Frühlingszwiebeln vorhanden sind, können normale Zwiebeln verwendet werden, aber achte darauf, sie fein zu hacken.
  • Tomaten- & Paprikamark: Tomaten- sowie Paprikamark fügt eine würzige Note und eine schöne Farbe hinzu. Paprikamark  kann durch geräuchertes Paprikapulver oder Sriracha-Sauce ersetzt werden und Tomatenmark durch passierte Tomaten um eine ähnliche Würze zu erzielen.
  • Granatapfelsirup: Granatapfelsirup verleiht dem Dressing eine süß-saure Note und eine tiefrote Farbe. Es kann durch Balsamico-Glasierte oder Ahornsirup ersetzt werden, aber der Geschmack wird leicht unterschiedlich sein.
  • Zitronen: Zitronen sorgen für Frische und Säure im Dressing. Sie können durch Limetten oder Apfelessig ersetzt werden, um eine ähnliche Säure zu erzielen.
  • Olivenöl: Olivenöl ist das Hauptfett im Dressing und verleiht dem Salat einen reichen Geschmack und eine seidige Textur. Es kann durch Sonnenblumenöl oder Avocadoöl ersetzt werden, aber der Geschmack wird sich leicht ändern.
  • Sumak: Sumak ist ein saures Gewürz, das dem Salat eine zitrusartige Note verleiht. Es kann durch Zitronenschale oder Essig ersetzt werden, aber der Geschmack wird leicht unterschiedlich sein.
  • Romana Salatblätter: Romana Salatblätter dienen als Basis für das Servieren des Salats und bieten eine knackige Textur und einen frischen Geschmack. Sie können durch andere Salatblätter wie Kopfsalat oder Feldsalat ersetzt werden, aber achte darauf, eine Sorte zu wählen, die robust genug ist, um den Salat zu halten.
Bulgursalat Rezept (Kisir)

Die Zubereitung

  • Schritt 1 : Bulgur Zubereiten
    Bulgur mit dem Salz in einem große Schüssel geben. Mit 1,5-fache Menge heißes Wasser drüber gießen. Abdecken und für ca. 15 Minuten zur Seite stellen.
  • Schritt 2: Schnibbeln
    Währenddessen Petersilie, Minze und Frühlingszwiebel möglichst fein hacken.  Saft aus einer frischen Zitrone herauspressen. 
  • Schritt 3: Dressing hinzufügen
    In eine große Schüssel Tomatenmark & Paprikamark mit etwas Wasser (ca. 1 EL) geben und gut vermischen. Den Bulgur vorsicht dazugeben und alles gut vermischen. Bis jeder Korn die rote Farbe angenommen hat. Hier kann auch mit sauberen Händen gearbeitet werden
  • Schritt 4: Zusammenführen
    Die restlichen Zutaten (Kräuter & Frühlingszwiebeln) dazugeben und alles nochmals gut vermischen.
  • Schritt 5: Abschmecken & Servieren Abschmecken und mit Romana Salat Blättern servieren.
Bulgursalat Rezept (Kisir)

Was passt zu Bulgursalat?

Türkischer Bulgursalat ist unglaublich vielseitig und passt perfekt zu einer Vielzahl von Gerichten. Traditionell wird dieser Salat in Romana-Salat Blätter serviert. Als eine Beilage passt er auch perfekt zu gegrilltem Fleisch wie Kebabs, Falafel, geröstetem Gemüse oder als Füllung für Wraps und Sandwiches. Für ein komplettes mediterranes Festmahl kombiniere ihn mit cremigem Hummus, frischem Tzatziki und warmem Pitabrot. Die Möglichkeiten sind endlos!

Bulgursalat Rezept (Kisir)

Wie lange hält sich Bulgursalat?

Eine der fantastischen Eigenschaften von Bulgursalat ist seine Langlebigkeit. Wenn er in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt wird, kann er bis zu 3-4 Tage halten, was ihn zu einer hervorragenden Option für Meal Prep oder vorausgeplante Mittagessen macht. Rühre ihn vor dem Servieren einfach gut um, um die Aromen neu zu verteilen.

Variationen & Ergänzungen zum Bulgursalat:

Während unser klassisches Bulgursalat-Rezept für sich allein schon ein kulinarischer Genuss ist, scheue dich nicht davor, kreativ zu werden und deine eigene Note hinzuzufügen! Experimentiere mit verschiedenen Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken, Paprika, Karotten oder Radieschen für zusätzliche Farbe und Knusprigkeit. Du kannst auch Extras wie geröstete Nüsse, getrocknete Früchte oder Feta-Käse für zusätzlichen Geschmack und Textur hinzufügen. Die Möglichkeiten sind endlos, also lass deiner Fantasie freien Lauf!

Bulgursalat Rezept (Kisir)

Das beste Bulgursalat Rezept, weil: 

  • Einfach vorzubereiten: Mit den richtigen Zutaten und etwas Vorbereitung kann er in kurzer Zeit fertiggestellt werden.
  • Perfekt für Freunde- und Grillpartys: Bulgursalat ist eine großartige Ergänzung zu Grillpartys und Picknicks im Freien. Er kann im Voraus zubereitet und gekühlt werden und ist somit bereit, serviert zu werden, wenn die Gäste eintreffen.
  • Gesund: Bulgur ist eine gesunde Kohlenhydratquelle und enthält Ballaststoffe, Proteine und wichtige Nährstoffe. Durch die Zugabe von frischem Gemüse und Kräutern wird der Salat zu einer nahrhaften Mahlzeit.
  • Variationen möglich:. Man kann verschiedene Gemüsesorten, Kräuter, Nüsse und Dressings hinzufügen, um einen eigenen einzigartigen Geschmack zu kreieren.
  • Perfekte Beilage: Bulgursalat eignet sich hervorragend als Beilage zu einer Vielzahl von Gerichten, von gegrilltem Fleisch bis zu vegetarischen Optionen.
  • Vegan: Bulgursalat ist eine vegane Option, die sowohl Veganer als auch Nicht-Veganer genießen können. 
  • Hält sich gut: Bulgursalat hält sich gut im Kühlschrank und schmeckt oft am nächsten Tag sogar noch besser, da sich die Aromen vollständig entfalten können.
  • Leicht verdaulich: Da Bulgur bereits gekocht und vorgegart ist, ist er leicht verdaulich und wird von vielen Menschen gut vertragen, auch von solchen mit empfindlichen Mägen.
Bulgursalat Rezept (Kisir)

Weitere Salat Rezepte von mir

Wenn dir mein Rezept zu türkischem Bulgursalat gefällt, dann habe ich hier 3 weitere tolle Salat-Rezepte für dich. Ich bin mir sicher die werden dir auch gefallen:

Wie findest du mein Bulgursalat Rezept?

Lob, Kritik, Meinungen

Probiere doch einfach einmal aus, wie es dir am besten schmeckt. Gerne lese ich in den Kommentaren mehr über deine Abwandlungen, Erfahrungen und Vorlieben zu meinem Rezept. Berichte doch auch einmal, wie dir mein türkischer Bulgursalat mit Gemüse gelungen ist. Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezepte ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim backen! 

Unbenanntes Projekt 23
Bulgursalat Rezept (Kisir)

Der beste Bulgur Salat (Kisir)

Türkischer Bulgursalat (oder auch Kisir genannt) ist ein veganer, würziger und erfrischender Salat. Es ist ähnlich wie der arabische Salat Tabouleh. Sowie Tabouleh traditionell in Romanasalat Blättern gefüllt wird, wird auch Kisir traditionell in Salatblätter gefüllt und und als kleine mini Wrap genossen.  Die Zubereitung ist wirklich super einfach! 
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Sonstiges 5 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht, Salat, Vorspeise
Küche türkei
Portionen 5 Personen
Kalorien 119 kcal

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 250 g feiner Bulgur alternativ Couscous
  • 1 TL Salz oder Gemüsebrühe
  • 1 Bund (ca. 80g) Petersilie (glatt)
  • 1 Bund (ca 40g) Minze
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikamark
  • 50 ml Granatapfelsirup
  • 2 Zitronen Saft der Zitronen
  • 50 ml Olivenöl + mehr nach Geschmack

Sonstiges/Toppings (optional):

  • 1 TL Sumak optional
  • ½ Granatapfel Granataapfelkerne
  • 1 pck Romana Salatblätter

Anleitungen
 

  • Bulgur mit dem Salz in einem große Schüssel geben. Mit 1,5-fache Menge heißes Wasser drüber gießen. Abdecken und für ca. 15 Minuten zur Seite stellen.
  • Währenddessen Petersilie, Minze und Frühlingszwiebel möglichst fein hacken. 
  • In eine große Schüssel Tomatenmark und Paprikamark mit etwas Wasser (ca. 1 EL) geben und gut vermischen.
  • Den  Bulgur vorsicht dazugeben und alles gut vermischen. Bis jeder Korn die rote Farbe angenommen hat. Hier kann auch mit sauberen Händen gearbeitet werden.
  • Die restlichen Zutaten dazugeben und alles nochmals gut vermischen.
  • Abschmecken und mit Romana Salat Blättern servieren.

Shibas Notizen

  1. Feinen Bulgur, Granatapfelsirup und Sumak bekommt ihr in jedem türkischen oder arabischen Supermarkt.
  2. Für eine glutenfreie Variante verwendet Hirse, Quinoa oder Reis statt Bulgur. 
  3. Je länger der Salat im Kühlschrank zieht, desto besser können die Aromen sich entfalten. Deshalb empfehle ich ihn einen Tag vorher zuzubereiten
  4. Toppe den Salat nach Belieben mit weiteren Gemüse & Zutaten wie: Gurken, Tomaten oder Feta

Nährwerte

Calories: 119kcalCarbohydrates: 9gProtein: 0.1gFat: 9gSaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 7gSodium: 85mgPotassium: 19mgFiber: 0.2gSugar: 6gVitamin A: 214IUVitamin C: 0.2mgCalcium: 3mgIron: 0.2mg
Keyword Bulgursalat, Bulgursalat Rezept, Kisir, Türkischer Bulgursalat
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
MrsPieps
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Habe dein Rezept mit Quinoa und ohne Tomaten getestet. Wir lieben es … vorallem wenn es am nächsten Tag sein volles Aroma ausbreitet … so so so lecker
Wir haben dem Salat für eine Grillparty mitgebracht und es war der erste Salat der ratzeputz weg war … der verdient 10 Sterne wenn du mich fragst

Maola
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Liebe Shiba,
der Salat war super lecker 😋😋😋. Ich habe den Salat heute Mittag gemacht, da war er schon sehr lecker aber die zweite Portion heute Abend war noch besser nachdem der Salat paar Stunden gezogen hat! Vielen Dank für das super Rezept!

Lorraine
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Oh man wie lecker 😋 Endlich das perfekte Rezept und meine kleine liebt es auch😍 Eingerollt in Salatblättern ist sogar noch ein extra Highlight für sie😉
Danke Shiba❤️

0EAC4EF3-72F1-466E-862E-96EB26495809.jpeg

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks