Unbenanntes_Projekt-21-1024x1015-2

Einfache orientalische Rezepte

Selbstgemachte Tomaten Sauce mit Reispasta

Tomaten Sauce mit Reispasta

Portionen: 4 Personen

Zubereitungszeit: 50 min

Heute möchte ich euch einer meiner Basic Rezepte vorstellen. Selbstgemachte Tomaten Sauce mit Knoblauch und Reispasta! Zwei Besonderheiten gibt es dabei. Einmal, dass die Zubereitung der Tomaten mit dem Knoblauch und den Gewürzen vom Ofen erledigt wird. 🙂 Die andere Besonderheit ist meine neueste Entdeckung – die Reispasta. Es ist echt faszinierend wie, mein Kooperationspartner Reishunger, diese Pasta so hinbekommen hat. Italiener und manche Pasta Experten werden jetzt vielleicht mit den Augen  rollen (sorry schon im Voraus) aber diese Reispasta schmeckt der herkömmlichen Pasta so ähnlich, dass man so gut wie keinen Unterschied merkt. Dadurch wird das Pasta Erlebnis um einiges bekömmlicher als bei der Weizen Variante. Mein Mann und ich sind jedenfalls begeistert.

Falls ihr das auch mal ausprobieren wollt könnt ihr gerne meinem Rabatt Codereisshiba” nutzen. Dann bekommt ihr ab einem Mindestbestellwert von 15€ zusätzlich eine Reisschale und 600g Jasminreis gratis dazu. Viel Spass beim Zubereiten und beim Stöbern auf www.reishunger.de

Tomaten Sauce mit Reispasta

Zutaten:









Tomaten Sauce mit Reispasta

Zubereitung:

  1. Reispasta nach Packungsbeilage kochen.

  2. Tomaten waschen und in eine große Auflaufform geben.

  3. Olivenöl, Kräuter sowie die Knoblauchzehen darauf verteilen.

  4. Alles gut vermischen.

  5. Im Backofen bei 200 Grad backen, bis die Tomaten eine leichte Bräune bekommen. (30-40 Minuten)

  6. Die Knoblauchzehen von der Schale lösen.

  7. Die Stengel von den Kräutern rausnehmen.

  8. Alles in einem Mixer geben und mixen.

  9. Mit Schlagsahne verfeinern.

  10. Mit Salz, Pfeffer und Parmesan abschmecken

Wie findest du die Tomatensauce mit Reispasta?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on telegram
Share on facebook
Share on email

Hinterlasse mir einen Kommentar

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilfoto

Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Du findest hier also viele einfach  Gerichte aus der pakistanischen und arabischen Küche.

Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Newsletter
Meine Lieblingsrezepte
Neu
Die Chai
Mischung
meiner
Großmutter