Unbenanntes_Projekt-21-1024x1015-2

Einfache orientalische Rezepte

Reis mit Soße und Hühnchen

Reis mit Soße und Hühnchen

Portionen: 4 Personen

Zubereitungszeit: 25 min

Dieses Gericht habe ich in Nazareth zum ersten mal bei der ältesten Tante meines Mannes gegessen. Bei ihr ist der Ort wo die ganze Familie immer wieder zusammen kommt und Zeit miteinander verbringt. Zum Kaffee, zum Essen und am Abend zum Schwätzchen halten. Bei ihr tummeln sich den ganzen Tag ihre vielen Enkelkinder herum. Wenn die Hunger haben ,könnt euch sicher vorstellen was da los ist, bekommen sie oft dieses einfache, schnelle und super leckere Gericht. Butterreis mit Fadennudeln mit dieser einfachen Soße, die nur aus Tomatenmark und Paprikamark besteht. Die Kinder haben es geliebt und ordentlich Nachschlag verlangt. Auch meine Kinder. Es ist schon wirklich lange her, dass wir zuletzt dort waren aber mein fünf  Sohn  erinnert sich noch ganz gut an dieses Gericht. Es gehört zu seinen Lieblingsessen und wünscht es sich sehr oft.  Freue mich es heute euch präsentieren zu können.Habe es noch mit Hähnchenspießen aufgepimpt. Ist natürlich optional und man könnte es auch mit Grillgemüse anstatt (oder mit) Fleisch verfeinern! 

Reis mit Soße und Hühnchen

Zutaten:

FLEISCH:








REIS:




SOßE:






Zubereitung:

FLEISCH:

    1. Das Fleisch mit den Zutaten für die Marinade marinieren und zugedeckt zur Seite legen damit es gut durchziehen kann.
    2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. 
    3. Tomatenmark und Paprikamark dazugeben und kurz mit anbraten. 
    4. Mit Wasser ablöschen alles einmal aufkochen lassen, Herd auf niedrige Hitze schalten und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen.
    5. Speisestärke mit  etwas Wasser vermischen  (keine Klumpen) und in der Soße unterrühren.
    6. In einem großen Topf Öl erhitzen und Butter zerschmelzen lassen.
    7. Die Nudeln dazugeben und solange anbraten bis sie goldbraun sind.
    8. Reis dazugeben und  für ca. 40 Sekunden mit anbraten.
    9. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen.
    10. Herd auf mittlere Stufe schalten und mit offenem Deckel köcheln lassen. Gelegentlich rühren.
    11. Sobald das Wasser bis zu 80% verdampft ist, Herd runterschalten und mit geschlossenem Deckel zu Ende garen (bis zu 15 min ).
    12. Das Fleisch aufspießen (optional) und von beiden Seiten goldbraun anbraten.
    13. Den Reis, Soße und Fleisch auf einem Teller anrichten. Mit frischen Kräutern und gerösteten Mandeln servieren.

Wie findest du den arabischen Reis
mit Hühnchen und Tomatensoße?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on telegram
Share on facebook
Share on email

Hinterlasse mir einen Kommentar

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilfoto

Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Du findest hier also viele einfach  Gerichte aus der pakistanischen und arabischen Küche.

Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Newsletter
Meine Lieblingsrezepte
Neu
Die Chai
Mischung
meiner
Großmutter