Shibas Kitchen Logo

Einfache orientalische Rezepte

Original Naan Rezept in einer Pfanne

Naan Rezept 1

Naan –  ein einfaches Rezept für Naan Rezept in einer beschichteten Pfanne – weich und fluffig, wie im pakistanischen / indischen Restaurant. Dies ist das perfekte Rezept dafür! Naanbrot  gab es bei uns sehr oft, und zwar frisch zubereitet von meiner Mutter. Sie nutzte dazu immer unseren Tandoor Ofen. Aber wenn wir Besuch hatten und viele Fladen zeitnah bereit sein mussten nahm sie auch zusätzlich die Pfanne dafür her.

Traditionell werden sie  in einem sehr heißen Tandoor-Ofen mit Holzkohle oder Holzfeuer gebacken. Die Naan-brote werden an die Innenseite des Ofens geklebt.Der Tandoor-Ofen speichert eine sehr hohe Hitze von bis zu 500°Grad und füllt daher das Innere des Fladenbrotes mit Luftbläschen und backt es perfekt.

Viele denken bei Fladenbrote jeder Art immer auch an so einem Tandoor-Ofen. Doch das muss nicht sein. Auch dieses Naan Rezept kann man perfekt in der Pfanne zubereiten. Für das gelingen wäre es hier aber wichtig, dass man eine beschichtete Pfanne  benutzt. Diese leiten die Hitze ideal weiter und der Fladenteig bleibt mit hoher Sicherheit nicht kleben. Das besondere am Naan ist dass Joghurt mit im Teig verarbeitet wird. Dadurch wird der Fladen ganz besonders fluffig. 

Ich verrate dir heute mein Naan Rezept, dieses wird auf dem Herd mit einer sehr heißen beschichteten Pfanne zubereitet. Die Naan Brote werden äußerst köstlich, weich, luftig und mit schönen goldbraunen Flecken auf der Oberfläche. 

Bevor es direkt zum Rezept geht,  beantworte ich die am häufig gestellten Fragen zu Naan:-):

Enthält Naan-Brot Eier?
In diesem Rezept sind keine Eier enthalten. Für vegane Naan kann Joghurt, Butter und Milch durch pflanzliche Produkte ersetzt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Naan und Roti?
Naan und Roti sind beides Fladenbrote, unterscheiden sich aber durch die verwendeten Zutaten.
Roti bzw. Chapati, wird aus Vollkornmehl hergestellt und enthält keine Hefe. 
Naan wird aus Allzweckmehl/Weizenmehl hergestellt und man braucht Hefe und Backpulver.

So jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim zubereiten. Wie immer freue ich mich sehr über ein kurzes Feedback hier oder auf meiner Instagram Seite. 

Naan 1

Zutaten für Naan :

Portionen: 4

Zubereitungszeit: 25 min








Sonstiges:


Zubereitung:

  1. Die trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und vermischen.
  2. Joghurt, die flüssige Butter und Milch nach und nach hinzufügen und ordentlich zu einem glatten Teig kneten. Da es ein etwas feuchter Teig ist, kannst du deine Hände leicht ölen. Das erleichtert das Kneten. Alternativ kannst du eine Knetmaschine verwenden.
  3. Zugedeckt ca. 60-90 min ruhen lassen. (Das Volumen sollte sich deutliche vergrößert haben).
  4. Den Teig vorsichtig auf eine bemehlte Fläche stürzen und vierteln.
  5. Aus jedem Teil eine Kugel formen, dabei ruhig Mehl zu Hilfe nehmen. Die Kugeln mit einem Geschirrtuch zudecken, damit sie nicht austrocknen. Eventuell die Oberfläche mit Öl bepinseln.
  6. Eine beschichtete Pfanne auf volle Stufe heizen.
  7. Vorsichtig mit einem Teigroller aus einer Kugel einen Fladen formen. Ob rund oder oval, ist dir überlassen.
  8. Den Fladen auf die Heiße Pfanne legen.
  9. Von beiden Seiten jeweils ca. 40 sec backen. Beim 2. wenden, mit einem Geschirrtuch stellenweise drücken. Damit die Hitze in das Naanbrot durchdringen kann.
  10. Mit warmer flüssiger Knoblauchbutter den frischen Naan bestreichen und mit frischen Kräutern toppen.
Naan Rezept 2

Video zu Naan

Tipps & ANMERKUNGEN:

  1. Die Aufgezeigt des Teiges kann je nach Wetter und Temperatur abweichen. Der Teig sollte deutlich aufgegangen sein. Falls das nach 1h nicht der Fall ist, dann nochmals zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.
  2. Wenn du die Butter zum zerschmelzen bringst, lasse sie lauwarm abkühlen bevor du diese verwendest, zu heiß würde es die Hefe zerstören. 
  3.  Ich empfehle ein soßiges Currygericht zu Naan Brot.  Auf meiner Seite findest du viele Rezepte dafür. Suche  nach “Curry”

Wie findest du mein Naan Brot Rezept?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...
Naan Rezept 1

Naan Brot Rezept in einer Pfanne

Naan –  ein einfaches Rezept für Naan-Brot in einer beschichteten Pfanne. Weich & fluffig, wie in indischen Restaurants. Dies ist das perfekte Rezept dafür! Naanbrot  gab es bei uns sehr oft – und zwar frisch zubereitet von meiner Mutter. Sie nutzte dazu immer unseren Tandoor Ofen
4.20 from 5 votes
Prep Time 2 hrs 30 mins
Cook Time 25 mins
Course Beilage, Brot, Fladenbrot, Frühstück
Cuisine Indien, pakistanisch, palästina, syrien

Equipment

  • 1 beschichtete Pfanne

Ingredients
  

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Hefe
  • 100 g Joghurt zimmerwarm
  • 100 ml Milch lauwarm
  • 3 EL flüssige Butter alternativ: neutrales Öl

Sonstiges:

  • etwas gehackte Kräuter zb. Petersilie
  • etwas geschmolzene Butter mit Knoblauch

Instructions
 

  • Die trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und vermischen.
  • Joghurt, flüssige Butter und Milch nach und nach hinzufügen und ordentlich zu einem glatten Teig kneten. Da es ein etwas feuchter Teig ist, kannst du deine Hände leicht ölen. Das erleichtert das Kneten. Alternativ kannst du eine Knetmaschine verwenden.
  • Zugedeckt ca. 60-90 min ruhen lassen. (Das Volumen sollte sich deutliche vergrößert haben).
  • Den Teig vorsichtig auf eine bemehlte Fläche stürzen und vierteln.
  • Aus jedem Teil eine Kugel formen, dabei ruhig Mehl zu Hilfe nehmen. Die Kugeln mit einem Geschirrtuch zudecken, damit sie nicht austrocknen. Eventuell die Oberfläche mit Öl bepinseln.
  • Eine beschichtete Pfanne auf volle Stufe heizen.
  • Vorsichtig mit einem Teigroller aus einer Kugel einen Fladen formen. Ob rund oder oval, ist dir überlassen.
  • Den Fladen auf die Heiße Pfanne legen.
  • Von beiden Seiten jeweils ca. 40 sec backen. Beim 2. wenden, mit einem Geschirrtuch stellenweise drücken. Damit die Hitze in das Naanbrot durchdringen kann.
  • Mit warmer flüssiger Knoblauchbutter den frischen Naan bestreichen und mit frischen Kräutern toppen.

Notes

  1. Die Aufgezeigt des Teiges kann je nach Wetter und Temperatur abweichen. Der Teig sollte deutlich aufgegangen sein. Falls das nach 1h nicht der Fall ist, dann nochmals zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.
  2.  Ich empfehle ein soßiges Currygericht zu Naan Brot.  Auf meiner Seite findest du viele Rezepte dafür. Suche  nach “Curry”.
  3. Denke daran die kalten Zutaten rechtzeitig vorher aus dem Kühlschrank raus zunehmen. Sie sollten Zimmertemperatur haben.
  4. Achte darauf dass die Butter nicht zu heiß sein sollte, sonst würde es die Hefe zerstören.

Hinterlasse mir einen Kommentar

Recipe Rating




16 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Silke
1 day ago

Eignet sich dieses Naan Brot zum Einfrieren? Hat das mal jemand ausprobiert?

Alice
5 days ago

Achtung, Suchtgefahr!!!!
Heute 3-fache Menge!

Lilia
9 days ago

5 stars
Bis jetzt das beste Naan Brot was ich bisher gemacht habe. Uns ich habe schon einige Rezepte ausprobiert! Vielen Dank dafür. Ich habe deine tolle Seite vor nicht einmal 14 Tagen entdeckt und bereits 6 gerichtet nachgekocht 😀

Eli
18 days ago

Hallo Shiba, das Brot würde ich gerne probieren, was heißt 1 TL Hefe? Trockenhefe oder frische?
Danke dir LG Eli

Christine
19 days ago

1 star
Hallo, hast du das naanbrot schon mal im raclettpfannen gebraten? Könnte ich mir gesellig vorstellen. Meins du das funktioniert?
VG

Ulla
28 days ago

5 stars
Ganz, ganz lecker und diese Brote soll es ab jetzt – nach Familienabstimmung – nun sehr oft geben. ☺️ Außerdem haben wir noch nach Rezept das Mangocurry probiert und sind begeistert… liebe Shiba, vielen Dank für diese tolle, inspirierende Seite!

Martina
1 month ago

5 stars
Super Rezept! Habe schon viele Naan Rezepte probiert aber dieses ist mir super gelungen. Schnell und einfach. Dazu habe ich das Mango Curry gemacht.

28D5109E-BE9E-44E8-97BB-0D7773A22E9D.jpeg
Martina
1 month ago

5 stars
Sehr gutes Rezept! Habe es gestern mit dem Mango Curry gemacht

Claudia
1 month ago

Tolles Rezept, hat mir sehr gut geschmeckt. Allerdings habe ich es glutenfrei abgewandelt mit Brotmehl von Schär, ca. 50 gr. weniger, da es anders quillt.

Das könnte dir auch gefallen

Einfach Orientalisch - Rezepte aus Pakistan und Palästina

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Logo

Newsletter