HeaderSK
HeaderSK

Orientalischer Grießbrei (Sooji ka Halwa)

Sooji ka Halwa ist ein traditionelles pakistanisches und indisches Dessert, das oft zu festlichen Anlässen wie Hochzeiten, Geburtstagen oder religiösen Feierlichkeiten serviert wird. Dieser köstliche Grießbrei wird aus Weichweizengrieß, auch bekannt als Sooji oder Semolina, hergestellt und ist für seinen reichen Geschmack und seine cremige Konsistenz bekannt.Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Kochen 🧡!

SternShiba

 Grießbrei aus dem Orient – die Zutaten

  • Ghee: Falls du kein Ghee da hast, kannst du auch Butterschmalz oder Butter verwenden. Für eine vegane Alternative kannst du auch neutrales Öl verwenden. 
  • Grieß: Für Sooji ka Halwa eignet sich Weichweizengrieß am besten.
  • Zucker: Für die traditionelle Zubereitung wird weißer Zucker verwendet. Nach Vorlieben kannst du hier aber auch anders Süßen (zb. brauner Zucker). 
  • Flüssigkeit: Für dieses Rezept habe ich halb Milch und halb Wasser genommen. Man kann aber auch nur Wasser oder nur Milch nehmen.
  • Rosinen: Alternative zu Rosinen sind gehackte grtocknete Aprikosen oder Cranberries. 
  • Nüsse: Du kannst hier Nüsse deiner Wahl nehmen. Hier: Mandeln & Pistazien. 
  • Safran: Safran ist optional. 
Grießbrei (Sooji Ka Halwa)

Grießbrei Rezept (Sooji ka Halwa)

  • Schritt1: Die Vorbereitungen 
    Nüsse deiner Wahl kleine hacken. Die Sfranfäden in einem Mörser zerstoßen und mit 3 EL Wasser einweichen. Zugedeckt zur Seite stellen für später. 
  • Schritt 2: Ghee erhitzen & Grieß rösten. 
    Erhitze eine Pfanne oder einen Wok auf niedriger bis mittlerer Stufe und schmelze das Ghee darin.Streue den Grieß unter ständigem Rühren ein und röste ihn vorsichtig, bis er leicht gebräunt ist und einen herrlichen Duft verströmt.
  • Schritt 3: Flüssigkeit vorsichtig hinzufügen. 
    Gieße die Milch und das Wasser hinzu und erhitze die Mischung, bis sie homogen ist. Würze das Halwa mit dem Safranwasser und Kardamom. lasse es bei niedriger Temperatur köcheln. Zucker hinzufügen und weiterrühren, bis das Halwa leicht eindickt.
  • Schritt 4: Nüsse, Rosinen hinzufügen & servieren 
    Zum Schluss mische die Rosinen und gehackten Nüsse unter und serviere den Grießbrei warm.
Grießbrei (Sooji Ka Halwa)
SternShiba

Welchen Grieß für Grießbrei?

Die Wahl des richtigen Grießes ist entscheidend für die Qualität deines Grießbreis. Für das authentische indische Sooji ka Halwa, auch bekannt als Grießbrei, empfehle ich die Verwendung von Weichweizengrieß. Dieser Grieß hat eine feinere Textur im Vergleich zu anderen Sorten und absorbiert Flüssigkeit gut, was zu einem cremigen und samtigen Endprodukt führt. Weichweizengrieß verleiht dem Grießbrei auch eine schöne goldene Farbe und eine angenehme Konsistenz.

Grießbrei (Sooji Ka Halwa)
SternShiba

3 weitere süße Rezepte aus dem Orient

Dir gefällt mein Grießbrei Rezept? Dann habe ich. hier 3 weitere süße Rezepte aus dem Orient. ich bin mir sicher, diese werden dir auch gefallen. 

Wie findest du mein Sooji ka Halwa ?

 

Hast du mein Sooji ka Halwa ausprobiert?  Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezepte ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Zubereiten!

Unbenanntes Projekt 23
Grießbrei (Sooji Ka Halwa)

Orientalischer Grießbrei (Sooji ka Halwa)

Sooji ka Halwa ist ein traditionelles pakistanisches und indisches Dessert, das oft zu festlichen Anlässen wie Hochzeiten, Geburtstagen oder religiösen Feierlichkeiten serviert wird. Dieser köstliche Grießbrei wird aus Weichweizengrieß, auch bekannt als Sooji oder Semolina, hergestellt und ist für seinen reichen Geschmack und seine cremige Konsistenz bekannt.Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Kochen 🧡!
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Sonstiges: 5 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Dessert, Kinderessen, Nachtisch
Küche Indisch, Orinetalisch, pakistanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 281 kcal

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 120 g Ghee oder Butter
  • 80 g Weichweizengrieß
  • 100 g Zucker
  • 120 ml Wasser + mehr nach Geschmack
  • 120 ml Milch
  • 3 EL Rosinen
  • TL Safranfäden
  • 4 EL Nüsse deiner Wahl hier: Mandeln, Pistazien

Für Deko:

  • etwas essbare Blüten.

Anleitungen
 

  • Eine Pfanne oder einen Wok auf niedriger bis mittlerer Stufe erhitzen und das Ghee darin schmelzen lassen. Den Grieß unter Rühren einstreuen und unter ständigem Rühren vorsichtig rösten, bis er leicht zu bräunen beginnt und einen herrlichen Duft verströmt. Achtung! Der Grieß verbrennt schnell, daher die Temperatur nicht zu hoch einstellen und stetig rühren.
  • Die Milch und 120 ml Wasser angießen und das Halwa unter Rühren bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis eine homogene Mischung entstanden ist. Mit Kardamom und Safran würzen und abgedeckt weitere 2–3 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.
  • Dann den Zucker zugeben und bei mittlerer Temperatur weiterrühren, bis das Halwa leicht eindickt.
  • Zum Schluss die Rosinen, die gehackten Mandelkerne und die gehackten Pistazien hinzufügen und vorsichtig unter das Halwa heben.
  • Sooji ka Halwa kann warm und kalt gegessen werden. Am besten schmeckt er jedoch, wenn er noch schön warm und weich ist.

Shibas Notizen

Bemerkung: Je nach Geschmack kann die Konsistenz durch Zugeben von mehr Flüssigkeit angepasst werden. Zu beachten ist, dass das Halwa nach dem Kochen weiter quillt.

Nährwerte

Calories: 281kcalCarbohydrates: 1gProtein: 1gFat: 31gSaturated Fat: 19gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 9gCholesterol: 81mgSodium: 12mgPotassium: 46mgSugar: 1gVitamin A: 50IUCalcium: 38mg
Keyword Grießbrei, Grießbrei rezept, Sooji ka Halwa
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Andrea
27 Tage zuvor

Wie viel Zucker nimmst du? Entweder bin ich blind 😉 oder ich finde es nicht im Rezept.
Liebe Grüße
Andrea

Admin
Shiba
27 Tage zuvor
Reply to  Andrea

Hallo Andrea,

vielen Dank für den Hinweis. Tatsächlich hab ich diese Angabe vergessen.
Habe die Rezeptkarte aktualisiert. Es sind 100 g Zucker.

Schönen Tag
Liebe Grüße
Shiba

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks