HeaderSK
HeaderSK

Orientalischer Couscous Salat – schnell & einfach

Heute möchte ich mein Rezept für einen köstlichen orientalischen Couscous Salat, der einfach zuzubereiten und unglaublich lecker ist, vorstellen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Zubereiten & Schlemmern ❤️.  

Couscous Salat Rezept – einfach, orientalisch & lecker

Ein Couscous Salat ist eine köstliche und vielseitige Möglichkeit, Couscous zuzubereiten. Dieses Gericht kombiniert den zarten, leicht nussigen Geschmack von Couscous mit einer Vielzahl von frischen Gemüsen, Kräutern und einem würzigen Dressing. Es ist einfach zuzubereiten, erfrischend und perfekt für heiße Tage oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch. Schauen wir uns direkt mal die Zutaten genauer an!

Couscous Salat

Orientalischer Couscous Salat – die Zutaten 

  • Cousocus: Als Alternative kannst du auch feiner Bulgur oder Quinoa verwenden. 
  • Petersilie (glatt): Frische glatte Petersilie ist ein Muss.Ich empfehle immer, frische Kräuter bei einem Gemüsehändler zu kaufen. Dort bekommst du einen schönen großen Bund für wenig Geld.
  • Minze (frisch): Etwas frische Minze fügt dem Salat eine erfrischende Note hinzu.Falls keine frische Minze verfügbar ist kannst du sie auch komplett weglassen oder  durch getrocknete Minze ersetzt werden, aber die frische Variante ist vorzuziehen.
  • Gemüsebrühe: Statt Gemüsebrühe kannst du auch nur Wasser nehmen für den Couscous. Für dieses Rezept habe ich Gemüsebrühe-Würfel verwendet. 
  • Kichererbsen: Da es ein schnelles Salat Rezept ist, empfehle ich hier bereits vorgekochte Kicherersben aus der Dose/Glas zu nehmen. 
  • Gemüse deiner Wahl: Hier Gurke, rote Paprika, Tomaten & rote Zwiebel. 
  • Granatapfelkerne
  • Dressing: Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Paprikamark, Salz & Pfeffer
Couscous Salat

Couscous zubereiten – so einfach gehts!

Couscous zuzubereiten ist schnell und einfach. In der Regel wird der Couscous zuerst mit heißem Wasser oder Brühe übergossen und dann für einige Minuten quellen gelassen, bis er weich ist. Dabei saugt der Couscous die Flüssigkeit auf und wird locker und körnig. Anschließend kann er nach Belieben mit verschiedenen Zutaten wie Gemüse, Kräutern und Dressings kombiniert werden, um einen köstlichen Couscous-Salat zuzubereiten.

Couscous Salat

Couscous Salat Rezept – Schritt-für-Schritt Anleitung

  • 1. Couscous zubereiten & Kichererbsen anbraten: Vermische den Couscous mit der Gemüsebrühe und übergieße ihn mit kochendem Wasser. Rühre um und lass ihn zugedeckt etwa 10 Minuten quellen. Spüle die Kichererbsen ab und mische sie mit Olivenöl, Paprikapulver und Salz. Brate sie dann in einer Pfanne für etwa 5 Minuten an, bis sie leicht gebräunt sind.
Couscous Salat
  • 2. Gemüse vorbereiten: Schneide die Paprika, Cherrytomaten, Salatgurke und Zwiebel in kleine Stücke. Hacke die Petersilie und Minze fein. 
couscous Salat
  • 3. Dressing zubereiten: Mische Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel, um das Dressing herzustellen. Schmecke es ab und passe gegebenenfalls die Süße oder Säure an.
  • 4. Salat zusammenstellen: Gib alle vorbereiteten Zutaten in eine große Schüssel. Gieße das Dressing darüber und vermische alles gut miteinander.
couscous Salat

Was isst man zu Couscous?

Couscous ist eine äußerst vielseitige Beilage, die zu einer Vielzahl von Gerichten passt. Traditionell wird Couscous in der nordafrikanischen Küche zu verschiedenen Fleisch- oder Gemüsegerichten serviert, wie zum Beispiel Tajine oder gegrilltem Hähnchen. Aber auch als Bestandteil von Salaten oder als Hauptgericht mit Gemüse oder Fleisch ist Couscous beliebt. Zu Couscous passen auch verschiedene Saucen und Dips, wie zum Beispiel Joghurtsauce oder Hummus.

Couscous Salat mit Feta

Die Zugabe von Feta zu einem Couscous-Salat ist optional. Feta verleiht dem Gericht eine cremige Textur und eine salzige Note, die wunderbar mit den frischen Aromen des Salats harmoniert. Der Feta kann entweder zerbröselt und unter den Salat gemischt oder als Topping über den Salat gestreut werden. Diese Variation ist besonders beliebt bei Liebhabern von mediterranen Aromen und verleiht dem Couscous-Salat eine zusätzliche Geschmacksebene.

Couscous Salat

Über das Dressing – trau dich!

Das Dressing kann nach Belieben angepasst werden. Wenn du zum Beispiel kein Honig verwenden möchtest, kannst du ihn durch Ahornsirup, Agavendicksaft oder eine andere Süßungsalternative ersetzen. Ebenso könntest du verschiedene Gewürze oder Kräuter zum Dressing hinzufügen, um den Geschmack zu variieren.

Couscous Salat

Couscous Salat aufbewahren 

Um einen Couscous-Salat aufzubewahren, empfiehlt es sich, ihn in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank zu lagern. Dadurch bleibt der Salat frisch und seine Aromen bleiben erhalten. Couscous-Salat kann in der Regel problemlos für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, allerdings kann er mit der Zeit etwas an Geschmack verlieren und die Konsistenz der Zutaten kann sich verändern. Vor dem Servieren kann der Salat bei Bedarf mit einem zusätzlichen Spritzer Zitronensaft oder etwas Olivenöl aufgefrischt werden.

Couscous Salat

Weitere Salat Rezepte von mir

Wenn dir mein Rezept zu türkischem Bulgursalat gefällt, dann habe ich hier 3 weitere tolle Salat-Rezepte für dich. Ich bin mir sicher die werden dir auch gefallen:

Wie findest du mein Couscous Salat Rezept?

Lob, Kritik, Meinungen

Probiere doch einfach einmal aus, wie es dir am besten schmeckt. Gerne lese ich in den Kommentaren mehr über deine Abwandlungen, Erfahrungen und Vorlieben zu meinem Rezept. Berichte doch auch einmal, wie dir mein Couscous Salat gelungen ist. Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezepte ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim backen! 

Unbenanntes Projekt 23
Couscous Salat

Orientalischer Couscous Salat Rezept - einfach & lecker!

Heute möchte ich mein Rezept für einen köstlichen orientalischen Couscous Salat, der einfach zuzubereiten und unglaublich lecker ist. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Zubereiten & Schlemmern ❤️.  
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Sonstiges 5 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Grillsalate, Partysalat, Salat Rezepte, Vegane Rezepte
Küche Levante, orientalisch, vegane rezepte, vegetarische Gerichte
Portionen 4 Personen
Kalorien 158 kcal

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 50 g Couscous
  • 250 ml kochendes Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Dose vorgekochte Kichererbsen Abtropfgewicht: 250g
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Cherrytomaten
  • ½ Salatgurke oder 1 Landgurke
  • 1 rote Paprika
  • 20 g frische Minzzweige
  • 30 g frische Blattpetersilie
  • 4 EL Granatapfelkerne
  • 150 g Feta optional

Für die Kichererbsen:

  • 6 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Paprikapulver
  • Salz nach Geschmack

Für das Dressing:

  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Honig oder ein anderes Süßungsmittel
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Couscous zubereiten: Vermische den Couscous mit der Gemüsebrühe und übergieße ihn mit kochendem Wasser. Rühre um und lass ihn zugedeckt etwa 10 Minuten quellen.
  • Kichererbsen anbraten: Spüle die Kichererbsen ab und mische sie mit Olivenöl, Paprikapulver und Salz. Brate sie dann in einer Pfanne für etwa 5 Minuten an, bis sie leicht gebräunt sind.
  • Gemüse vorbereiten: Schneide die Paprika, Cherrytomaten, Salatgurke und Zwiebel in kleine Stücke. Hacke die Petersilie und Minze fein.
  • Dressing zubereiten: Mische Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel, um das Dressing herzustellen. Schmecke es ab und passe gegebenenfalls die Süße oder Säure an.
  • Salat zusammenstellen: Gib alle vorbereiteten Zutaten in eine große Schüssel. Gieße das Dressing darüber und vermische alles gut miteinander.
  • Optional mit Feta servieren: Wenn du möchtest, kannst du den Salat mit Feta bestreuen, um ihm eine cremige Note zu verleihen.

Shibas Notizen

Warum diesen Couscous Salat ausprobieren?
  • Vielseitigkeit: Er passt zu verschiedenen Gelegenheiten, sei es ein Sommerpicknick, ein Grillabend mit Freunden oder als schnelles Mittagessen für die Arbeit.
  • Gesundheit: Dieser Salat ist eine gesunde Wahl für eine ausgewogene Ernährung und bietet eine leichte Alternative zu schweren, kalorienreichen Mahlzeiten.
  • Einfachheit: Die Zubereitung ist einfach und erfordert keine komplizierten Kochtechniken. Mit klaren Anweisungen und allgemein leicht erhältlichen Zutaten ist dieses Rezept für jeden zugänglich, unabhängig von Kocherfahrung.
  • Kulturelle Vielfalt: Dieser Salat vereint Aromen aus der orientalischen Küche und bietet eine kulinarische Reise durch die Geschmackswelt des Nahen Ostens. Diese kulturelle Vielfalt macht ihn zu einer spannenden und interessanten Option für Food-Liebhaber, die gerne neue Geschmackserlebnisse entdecken möchten.

Nährwerte

Calories: 158kcalCarbohydrates: 14gProtein: 8gFat: 8gSaturated Fat: 5gPolyunsaturated Fat: 0.3gMonounsaturated Fat: 2gCholesterol: 33mgSodium: 436mgPotassium: 180mgFiber: 1gSugar: 2gVitamin A: 464IUVitamin C: 14mgCalcium: 195mgIron: 1mg
Keyword Couscous Salat Rezept, Couscous zubereiten
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Nicole Rosenberg
20 Tage zuvor

5 Sterne
Sehr lecker. Den wird es bei mir öfter geben.

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks