HeaderSK
HeaderSK

Orangen-Kardamom Muffin Rezept

Heute teile ich ein Rezept, das meinem Herz besonders nahe liegt – meine Orangen-Kardamom Muffin Rezept . Als großer Fan von Orangen und Kardamom wollte ich diese beiden Aromen mit saftigem Muffins kombinieren. In der deutschen Küche ist Kardamom nicht so häufig in Süßspeisen zu finden, aber in meinem Heimatland Pakistan ist es eines der wichtigsten Gewürze, wenn es um Desserts geht. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Backen & Schlemmern🧡.

Über mein Muffin Rezept – Übung macht den Meister!

Es hat ein wenig gedauert, bis ich das perfekte Rezept gefunden habe. Ich erinnere mich an drei Versuche, bis ich endlich den Geschmack und die Textur erreicht habe, die ich mir vorgestellt hatte. Beim ersten Versuch hatte ich weniger Kardamompulver, was dazu führte, dass der Geschmack nicht so intensiv war, wie ich es mir gewünscht hätte. Beim zweiten Versuch waren die Muffins geschmacklich großartig, aber optisch nicht ganz so wie ich es wollte –  Sie gingen nicht so schön auf (schließlich möchte ich ja zu meinen Rezepten auch ein schickes Foto präsentieren:-). Doch als leidenschaftliche Hobby-Köchin ließ ich mich nicht entmutigen und wagte einen dritten Versuch!

Beim dritten Anlauf habe ich dem Rezept noch 1/2 TL Natron hinzugefügt, und voilà – die Muffins waren genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte! Perfekt aufgegangen und mit der idealen Kombination aus Orangen- und Kardamomgeschmack. Das Gefühl, das perfekte Rezept gefunden zu haben, ist einfach unbezahlbar. Viel Spaß beim Backen und Genießen! 

Orangen-Kardamom Muffin Rezept

 Saftige Muffins – Die Zutaten auf einem Blick

  • Weizenmehl.Kann durch glutenfreies Mehl ersetzt werden, wenn eine glutenfreie Option gewünscht ist.
  • Kardamom Pulver: Gewürz mit warmen, zitronigen Noten, das eine exotische und aromatische Tiefe verleiht. weiter unten in der Rezeptkarte findest du auch einen Link dazu.
  • Backpulver: Triebmittel, das den Teig aufgehen lässt und für eine lockere Konsistenz sorgt.
  • Natron: Ein weiteres Triebmittel, das zusammen mit Backpulver für die richtige Textur sorgt.
  • Eine Prise Salz: Betont die Aromen, balanciert die Süße aus.
  • Eier: Bindet die Zutaten zusammen und sorgt für Struktur. Eier können durch Apfelmus oder pflanzliche Ei-Ersatzprodukte ersetzt werden, um das Rezept vegan zu gestalten.
  • Orangenabrieb: Falls keine frischen Bio Orangen vorhanden sind, kann Orangenextrakt als Ersatz dienen.
  • Brauner Zucker: Fügt einen karamelligen Geschmack. Kann durch Kokoszucker oder Ahornsirup ersetzt werden, um einen alternativen Geschmack zu erzielen.
  • Weißer Zucker: sorgt für Süße:)
  • Orangensaft: Falls frischer Orangensaft nicht verfügbar ist, kann man auch auf pasteurisierten Orangensaft aus dem Laden zurückgreifen.
  • Olivenöl: der Geschmack von Olivenöl nicht mag, kann es durch geschmacksneutrales Pflanzenöl wie Rapsöl oder Sonnenblumenöl ersetzen.
  • Milch: Normale Milch kann durch Mandel-, Soja- oder Hafermilch ersetzt werden, um eine laktosefreie Option zu schaffen.
  • Für das Topping: Etwas Saft aus einer Orange und Puderzucker . ist aber optional.
Orangen-Kardamom Muffin Rezept

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Schritt 1: Trockene Zutaten vorbereiten 
    Backofen auf 180 Grad vorheizen und Muffinförmchen platzieren.In einer Schüssel Weizenmehl, Kardamompulver, Backpulver, Natron und eine Prise Salz vermengen.

  • Schritt 2: Die feuchten Zutaten kombinieren
    In einer separaten Schüssel Zucker, Orangenabrieb, braunen Zucker, Olivenöl, Milch, Vanilleextrakt und 100 ml Orangensaft vermischen. Eier hinzufügen und gut rühren, bis die Mischung glatt ist.

  • Schritt 3: Zusammenführen (Trockene + Flüssige Zutaten) 
    Die trockenen Zutaten zur feuchten Mischung hinzufügen und vorsichtig rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Schritt 4: Backen& Servieren
    Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen geben. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind. Mit einer Stäbchenprobe die Garstufe überprüfen, bevor du sie aus dem Ofen nimmst. Die Muffins abkühlen lassen und nach Belieben servieren.
Orangen-Kardamom Muffin Rezept

Das Topping – darauf solltest du achten!

Wer möchte kann seine Muffins mit einer einfachen Glasur aus Puderzucker und Orangensaft bestreichen. Das ist aber optional, ich persönlich mag es ohne Glasur und meine Kinder mögen es lieber mit Glasur:-).

Hier empfehle ich dir, dich langsam heranzutasten. Zuerst den Puderzucker in ein Schüssel geben und dann löffelweise den Orangensaft hinzufügen und mit einem Schneebesen klumpenfrei verrühren. Falls dir das Topping doch zu dünn erscheint kannst du es mit etwas Frischkäse verdicken. Falls es zu fest ist kannst du mit bisschen Orangensaft  nachhelfen. 

Orangen-Kardamom Muffin Rezept

Wie findest du Orangen-Kardamom Muffin Rezept?

Lob, Kritik, Meinungen

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23
Orangen-Kardamom Muffin Rezept

Orangen-Kardamom Muffin Rezept

Kardamom-Orangen Muffin Rezept. Als großer Fan von Orangen und Kardamom wollte ich diese beiden Aromen mit saftigem Muffins kombinieren. In der deutschen Küche ist Kardamom nicht so häufig in Süßspeisen zu finden, aber in meinem Heimatland Pakistan ist es eines der wichtigsten Gewürze, wenn es um Desserts geht. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Backen & Schlemmern🧡.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht BACkrezepte, Dessert, Muffin Rezept, Süßspeisen
Küche weltküche
Portionen 12 Muffins
Kalorien 3369 kcal

Ausrüstung

1 Muffinbackblech
12 Muffinförmchen

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 250 g Weizenmehl
  • 3 TL Kardamompulver
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Orangenabrieb
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 100 ml Orangensaft
  • 100 ml Olivenöl
  • 120 ml Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt

Topping (optional):

  • Saft einer Orange aus der Orange
  • 250 g Puderzucker

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinförmchen in der Backform platzieren.
  • Mehl, Backpulver, Kardamompulver, Natron und Salz in eine Schüssel geben und gut vermengen.
  • In einer separaten Schüssel Zucker, braunen Zucker, Orangenabrieb, Olivenöl, Milch, Vanilleextrakt und Orangensaft mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen gut vermischen. Nach und nach die Eier hinzufügen und weiter rühren.
  • Die trockenen Zutaten zur feuchten Mischung hinzufügen und vorsichtig umrühren, nur so lange, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • Die Masse mithilfe von zwei Löffeln gleichmäßig in den Muffinförmchen verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen eine Stäbchenprobe durchführen.
  • Optional: Für die Glasur die Orange halbieren und den Saft auspressen. Löffelweise den Orangensaft zum Puderzucker geben und gut verrühren, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Falls nötig, Saft aus der anderen Orangen-Hälfte hinzufügen.

Shibas Notizen

Wer möchte kann seine Muffins mit einer einfachen Glasur aus Puderzucker und Orangensaft bestreichen. Das ist aber optional, ich persönlich mag es ohne Glasur und meine Kinder mögen es lieber mit Glasur:-).
Hier empfehle ich dir, dich langsam heranzutasten. Zuerst den Puderzucker in ein Schüssel geben und dann löffelweise den Orangensaft hinzufügen und mit einem Schneebesen klumpenfrei verrühren. Falls dir das Topping doch zu dünn erscheint kannst du es mit etwas Frischkäse verdicken. Falls es zu fest ist kannst du mit bisschen Orangensaft  nachhelfen. 

Nährwerte

Calories: 3369kcalCarbohydrates: 568gProtein: 42gFat: 107gSaturated Fat: 18gPolyunsaturated Fat: 13gMonounsaturated Fat: 71gTrans Fat: 0.03gCholesterol: 342mgSodium: 187mgPotassium: 1002mgFiber: 7gSugar: 369gVitamin A: 1095IUVitamin C: 105mgCalcium: 266mgIron: 14mg
Keyword Muffin Rezept, Saftige Muffin
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jennifer
1 Monat zuvor

5 Sterne
Meine Muffins sind leider nicht so schön hochgegangen wie deine. Geschmacklich waren sie wirklich unglaublich lecker und sehr saftig! Werde sie noch öfter backen. 🤗

Wiebke Heinrich
4 Monate zuvor

Verstehe ich nicht ganz. Im Rezept steht zweimal 100 ml Orangensaft, es ist aber sicher nur einmal gemeint? Der Saft der Orange kommt ja noch dazu. Ein Schreibfehler?

Wiebke Heinrich
4 Monate zuvor
Reply to  Shiba

Danke! Da wird es wohl heute Muffins bei uns geben.

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks