HeaderSK
HeaderSK

Mein Joghurt Minze Dip Rezept – einfach nur lecker!

Heute verrate ich euch endlich mein Joghurt Minze Dip Rezept. Es ist super einfach und schmeckt unglaublich gut! Man kann es eigentlich zu fast allem servieren. Ich freue mich sehr dieses Rezept heute mit euch zu teilen:-)

Mein geliebter Joghurt-Minze Dip

Wer mir schon länger folgt, ob auf meinen Social Media Kanälen oder hier, kennt sicher schon meinen Joghurt-Minze Dip, diesen serviere ich nämlich sehr gerne zu meinen Gerichten. Am liebsten essen wir es zu Reisgerichten, aber auch zu Kartoffeln- und Brotgerichten passt es super. Bis jetzt habe ich mir nie dir Mühe gemacht ein Rezept dazu zu posten, weil ich immer dachte das wäre doch zu trivial – aber da habe ich falsch gedacht! Also trivial (einfach) ist es immer noch, aber nicht jeder kennt es. Deshalb wird heute ein komplettes Blogbeitrag meinem geliebten Joghurt Minze Dip gewidmet:-)

Worauf achten beim Joghurt Minze Dip?

Was viele hier unterschätzen ist die Menge an der frischen Minze. Viele können sich nicht vorstellen, dass ein ganzer Bund mit Stil und Blätter hierfür gebraucht wird. Aber genau so ist das, wenn nicht sogar mehr! Für mein Geschmack, je mehr frische Minze desto besser:-). Ich kaufe frische Minze meistens beim türkischem Gemüsehändler. Da bekommt ihr sehr viel, für wenig Geld und spart auch noch unnötiges Verpackungsmaterial!

Joghurt Minze Dip 3

Welche Zutaten beim Joghurt-Minze-Dip?

Eigentlich reichen genau drei Zutaten für einen guten und unkomplizierten Joghurt-Minze Dip, unzwar: Joghurt, viel frische Minze und Salz. Aber wenn du es etwas peppiger und schärfer magst (so wie ich) kannst du auch noch frische grüne Chilischote, frischer Koriander und etwas Limettensaft hinzufügen. So habe ich nämlich auch den Dip für meine Paneer Tikka Wrap zubereitet. 

Das Verhältnis der Zutaten

Das ist wirklich schwer zu sagen, weil jeder mag es ein bisschen anders. Deshalb empfehle ich dir immer zuerst alle Zutaten mit einem Esslöffel Joghurt in einem kleinen Fooprozessor zu mixen und dann nach und nach den restlichen Joghurt dazugegeben. So kannst du immer wieder abschmecken und entscheiden wann es für dich genau perfekt ist! Und falls was übrig bleibt ist es überhaupt nicht schlimm, es lässt sich nämlich super einfach für mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren!

3 Rezeptvorschläge mit Joghurt-Minze-Dip

  • Gemüsecurry (Sabzi Ka Salan)
  • Pilau (One-Pot-Reisgericht)
  • Biryani (Die Königin aller Gerichte)

Lob, Kritik, Meinungen

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23
Joghurt Minze Dip 1

Einfacher Joghurt-Minze Dip

Heute verrate ich euch endlich mein Joghurt Minze Dip Rezept. Es ist super einfach und schmeckt unglaublich gut! Man kann es eigentlich zu fast allem servieren. Ich freue mich sehr dieses Rezept heute mit euch zu teilen:-)
5 from 6 votes
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
3 Minuten
Gesamtzeit 13 Minuten
Gericht Beilage, Dip
Küche Indisch, pakistanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 28 kcal

Ausrüstung

1 kleiner Fooprocessor alternativ Pürierst

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 1 großes Bund frische Pfefferminze ca. 60-80 g
  • ½ grüne Chilischote (scharf) optional
  • Bund (15g) frischer Koriander optional
  • ½ -1 TL Salz nach Geschmack (abschmecken)
  • 200-300 g Joghurt (3,5%)
  • ½ Limette alternativ Zitrone

Anleitungen
 

  • Minze, Koriander und Chili waschen und mit 1 EL Joghurt (von den 200-300g) in dem Foodprocessor geben. Zu einer feinen Paste mixen.
  • Die grüne Paste in eine separate Schüssel geben. Portionsweise mit dem restlichen Joghurt vermischen. Je nach dem wie intensiv man den Minze Geschmack mag, mehr oder weniger vom Joghurt hinzufügen.
  • Mit Salz und etwas Limettensaft abschmecken genießen.

Shibas Notizen

Dieser Joghurt-Minze Dip lässt sich super einfach auf Vorrat zubereiten. Im Kühlschrank ist es bis 3-5 Tage zugedeckt haltbar. 

Nährwerte

Calories: 28kcalCarbohydrates: 4gProtein: 3gFat: 0.1gSaturated Fat: 0.1gPolyunsaturated Fat: 0.003gMonounsaturated Fat: 0.03gCholesterol: 1mgSodium: 136mgPotassium: 132mgFiber: 0.01gSugar: 4gVitamin A: 10IUVitamin C: 1mgCalcium: 101mgIron: 0.1mg
Keyword Joghurt Minze Dip
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Joachim
4 Monate zuvor

5 Sterne
Hallo Shiba,
dein Minze Dip ist wirklich Mega. Ich hab allerdings statt 300g Joghurt etwa 100g Joghurt und ca. 200g Schmand genommen. Meiner Meinung nach bringt der Schmad in Kombination mit der Limette nicht soviel Säure hinein und der Dip wird nicht ganz so flüssig. Aber ist nur mein Geschmacksempfinden und Geschmäcker sind ja verschieden.
lg Joachim

Admin
Shiba
4 Monate zuvor
Reply to  Joachim

Hallo lieber Joachim,

vielen Dank für dein Feedback. Das Freut mich sehr:-) Und die Idee mit Schmand klingt super! Das stimmt, dann ist es nicht zu flüssig. Danke für deine Inspiration 🧡

Liebe Grüße
Shiba

Karin
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Weltklasse!

Carmen
1 Jahr zuvor

5 Sterne
super super lecker

Carmen
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Super lecker. Bin zum Glück auch auf deine tolle Seite gestoßen. Es gab gestern dazu Naan Brot mit Pakora und Minz Dip als Vorspeise und Chicken Tikka Masala als Hauptspeise. Die Rezepte sind perfekt. Es war alles super lecker.

Diplom Juristin Daniela Blomeyer
1 Jahr zuvor

5 Sterne
<3 Danke für das Minz Dip Rezept. Habe mich im Internet dumm und dusselig gesucht. Bin zum Glück auf diese tolle Seite gestoßen mit Minz Dip, Original Naan Rezept in einer Pfanne und Chapati Fladenbrot. Alles was ich immer wollte.

Gabriele
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Ich liebe es. Danke.😊🙏🏼

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks