Einfache orientalische Rezepte

Lotus Cheesecake – Das perfekte Nachtisch für Weihnachten

Mit meinem Lotus Cheesecake überzeugst du deine Gäste garantiert! Es ist der perfekte Nachtisch zu Weihnachten für die ganze Familie. Also falls du bis jetzt noch auf der Suche, nach einem Dessert für die Weihnachtsabende bist, dann ist deine Suche hiermit beendet 🙂 Das ist das perfekte Weihnachtsdessert!

Über meinen Lotus Cheesecake

Dieser Lotus Cheesecake, auch bekannt als Spekulatius Cheesecake,  ist einfach der Hammer! An den letzten Weihnachtstagen habe ich mich mal an dieses süße Träumchen gewagt und muss sagen, dass er für mich geschmacklich  jeden anderen Käsekuchen übertrifft. Da Spekulatius viele meiner Lieblingsgewürze beinhaltet war das ja klar.

Seit Jahren gibt es bei uns die Tradition, dass sich meine ganze Familie an den Weihnachtstagen zusammen trifft. Wir essen und trinken gemeinsam und haben viel Spaß. Dafür bereitet jede Schwester eine Speise zu. Letztes Jahr war ich mit der Süßspeise dran! Da hab ich mich dann für diesen Lotus Cheesecake entschieden! Und das war die beste Entscheidung! Mein Cheesecake kam so gut an, dass ich den 1 Woche danach an Silvester nochmals für Gäste zubereitet habe! So jetzt habe ich genug geschwärmt, ich würde sagen: Lets go!

Lotus Cheesecake - Weihnachten Nachtisch

 Zutaten für den  Lotus Cheesecake

Das tolle an diesem grandiosen Cheesecake ist dass du wirklich sehr wenig Zutaten dafür brauchst. Die wichtigsten Zutaten habe ich hier für dich zusammengefasst: 
 
  • Lotus Kekse
  • flüssige Butter
  • Schlagsahne
  • Frischkäse (doppelrahmstufe)
  •  Zucker
  • Eier
  • Lotus Creme

Falls du keine Lotus Kekse findest, kannst du auch Spekulatius Kekse nehmen. 

Schritt-für-Schritt Anleitung für Lotus-Cheesecake

Schritt 1 – Die Springform vorbereiten
Damit der Kuchen später super leicht aus der Form kommt, fettest du zunächst den Boden der Backform ein und legst sie dann mit einem Backpapier ein. 

Schritt 2 – Einfacher Keksboden
Die Kekse gibst du in eine Küchenmaschine und mahlst sie zu feinen Krümeln. Die Kekskrümlen gibst du in eine Schüssel. Dann die geschmolzene Butter darüber geben und alles gut miteinander verrühren. Die Keks-Butter-Mischung kann nun auf den Boden deiner vorbereiteten Springform gedrückt werden. Du kannst das mit den Händen machen oder mit einer Unterseite von einem Glas. dann backst du den Keksboden bei vorgeheiztem Backofen (130 Grad) für ca. 15 Minuten und lässt es dann komplett abkühlen. 

Schritt 3: Lotus Cheesecake Füllung
Währenddessen kann die Füllung vorbereitet werden. Dafür mixt du Schlagsahne, Frischkäse, Lotus Creme und Zucker cremig. Die Eier gibst du während dem Rühren, in einem Abstand von ca. 1 Minute, nacheinander hinzu.  Wenn alles glatt und cremig ist, gibst du die Lotus-Cheesecake-Füllung auf den abgekühlten Keksboden und verteilst sie gleichmäßig. 

Schritt 3: Backen und abkühlen
Den Lotus Cheesecake weitere 50-60 Minuten im vorgeheiztem Backofen (160 Grad) backen. Nach dem Backen ist die Creme oben noch etwas wackelig, keine Sorge das ist okay. Den Kuchen zunächst bei Raumtemparatur  abkühlen lassen, und dann 2-3h im Kühlschrank zum abkühlen. Noch besser wäre es den Kuchen über Nacht abkühlen zum lassen. 

Lotus Cheesecake - Spekulatius Dessert

Die Aufbewahrung

Optimal wäre es sogar, diesen Kuchen einen tag vorher schon zuzubereiten, da er ja komplett abgekühlt werden muss. Das finde ich eigentlich ganz gut, da man an den Weihnachtstagen ja schon genug anderes zu tun hat. Im Kühlschrank lässt sich der Kuchen sogar bis zu 5 Tage abgedeckt aufbewahren. Beachte jedoch dass sich oben etwas Flüssigkeit absetzen kann, je länger der Kuchen im Kühlschrank aufbewahrt wird. 

Unterschied zwischen Lotus- und Spekulatius Cheesecake?

Der einzige Unterschied zwischen diesen zwei Rezepten ist hier die Kekssorte die für den Boden verwendet wird. Für den Lotus Cheesecake werden Lots Kekse genommen und für Spekulatius Cheesecake werden Spekulatius Kekse verwendet. Geschmacklich sind beide Kekse sehr ähnlich, daher kannst du statt Lotus Kekse auch Spekulatius Kekse nehmen. 

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dir gefällt mein Lotus Cheesecake und du bist auf der Suche nach weiteren Tollen Nachtisch Ideen für Weihnachten? Dann werden dir diese Rezepte sicher auch gefallen

Das Video zum Lotus Cheesecake

Wie findest du meinen Lotus Cheesecake?

Lob, Kritik, Meinungen

Probiere doch einfach einmal aus, wie es dir am besten schmeckt. Gerne lese ich in den Kommentaren mehr über deine Abwandlungen, Erfahrungen und Vorlieben zu meinem Rezept. Berichte doch auch einmal, wie dir mein Lotus Cheesecake gelungen ist. Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezepte ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim backen! 

Unbenanntes Projekt 23
Lotus Cheesecake - Spekulatius Dessert

Lotus Cheesecake - Das beste Nachtisch zu Weihnachten!

Der Spekulatius Cheesecake, auch bekannt als Lotus Cheesecake,  ist einfach der Hammer! In den Weihnachtstagen habe ich mich mal an dieses süße Träumchen gewagt und muss sagen, dass er für mich geschmacklich  jeden anderen Käsekuchen übertrifft
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
120 10 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Amerikanisch
Portionen 7 Personen

Zutaten
  

Für den Boden

  • 200 g Lotus Kekse alternativ: Spekulatius Kekse
  • 100 ml flüssige Butter

Für die Füllung:

  • 100 ml Schlagsahne
  • 650 g Frischkäse (doppelrahmstufe)
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Lotus-Creme

Deko:

  • 50 g Spekulatiuskekse zerbröselt

Anleitungen
 

  • Backofen auf 130 Grad vorheizen und eine Kuchenform mit Backpapier auslegen.
  • Die Kekse in einem Food Processor fein hacken( oder mit der Unterseite eines Glases zerdrücken) und mit der flüssigen Butter verrühren.
  • Auf dem Boden der Kuchenform die Keksmischung gleichmäßig verteilen, für ca. 15 Minuten backen und komplett abkühlen lassen.
  • Währenddessen aus Schlagsahne, Frischkäse, Zucker, Eier und Lotus Creme eine cremige Füllung (mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine) cremig verrühren.
  • Dabei die Eier nacheinander während dem Rühren hinzufügen.In einem Abstand von ca. 1 Minute
  • Die Füllung gleichmäßig auf den komplett abgekühlten Keksboden verteilen und weitere 50-60 Minuten bei 160 Grad backen. Es ist okay wenn die Creme noch etwas wackelig ist.
  • Den Kuchen zunächst bei Raumtemperatur abkühlen lassen und dann für ca. 2-3 h im Kühlschrank. Noch besser wäre über Nacht
  • Nach belieben dekorieren.

Notizen

  • Statt einer Kuchenform kannst du auch einen Tortenring (26 cm Durchmesser) nehmen. 
  • Eine fruchtige Himbeer Soße passt  sehr gut dazu.
  • Falls du die Füllung mit der Küchenmaschine verrührst, dann auf mittlere Stufe stellen. (bei KitchenAid: Stufe 2)
Keyword Lotus Cheescake, Lotus Cheesecake
Tried this recipe?Let us know how it was!

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Recipe Rating




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dir auch gefallen

Einfach Orientalisch - Rezepte aus Pakistan und Palästina

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Logo

Newsletter