HeaderSK
HeaderSK

Gefüllte Zucchini mit Feta und Couscous – super lecker!

Heute möchte ich euch ein wunderbares Rezept vorstellen, das perfekt für den Sommer ist: Gefüllte Zucchini mit mediterraner Couscous-Füllung. Dieses vegetarische Zucchini Rezept ist nicht nur gesund und lecker, sondern auch einfach zuzubereiten und ideal für ein leichtes Mittag- oder Abendessen.Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Kochen & Schlemmern🧡.

Dieses Zucchini Rezept liebt meine Familie!

Zucchini sind ein wahres Allround-Talent in der Küche, und gefüllte Zucchini mit einer Füllung aus Couscous, Feta, Oliven, getrockneten Tomaten und frischen Kräutern sind wirklich ein Highlight. Was ich an diesem Rezept liebe, ist, dass es nicht nur gesund und nahrhaft ist, sondern auch unglaublich lecker. Sogar meine Kinder,  freuen sich immer auf diese bunten Zucchini-Boote. Die Zubereitung ist einfach und unkompliziert, und die Zutaten lassen sich nach Belieben variieren, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. So ich würde sagen, schauen wir uns direkt mal die Zutaten genauer an!

Gefüllte Zucchini vegetarisch

Gefüllte Zucchini vegetarisch – die Zutaten & Alternativen

  • Zucchini:Du kannst auch Auberginen, Paprika oder Butternut-Kürbis verwenden.
  • Couscous: Anstelle von Couscous sind Quinoa, Bulgur oder Hirse gute Alternativen.
  • Gemüsebrühe: Hühner- oder Rinderbrühe sind Alternativen, für eine vegetarische Version bleibt Gemüsebrühe die beste Wahl.
  • Tomatenmark: Passierte Tomaten oder Tomatensauce können verwendet werden, wobei diese flüssiger sind
  • Feta: Ziegenkäse, Ricotta oder veganer Feta sind gute Alternativen..
  • Schwarze Oliven: Grüne Oliven, Kapern oder gehackte Artischockenherzen bieten eine ähnliche salzige Note.
  • Tomatenmark: Tomatenmark gibt der Soße eine intensive Tomatennote und sorgt für eine schöne Farbe. Passierte Tomaten können alternativ verwendet werden.
  • Getrocknete Tomaten: Frische Tomaten, Paprikaschoten oder sonnengetrocknete Paprika sind gute Alternativen.
  • Pinienkerne: Geröstete Mandeln, Walnüsse, Sonnenblumenkerne oder Cashewnüsse bieten eine ähnliche knackige Textur.
  • Mozzarella: Parmesan, Cheddar oder veganer Käse sind Alternativen, die gut schmelzen.
  • Paniermehl: Panko, zerstoßene Cracker oder gemahlene Nüsse sind eine gute Alternative für eine knusprige Oberfläche.
  • Frische Kräuter: Basilikum, Dill, Minze oder Schnittlauch können verwendet werden.
  • Gewürze: Salz & Pfeffer, Chiliflocken nach Geschmack
  • Sonstiges/Beilage: Naturjoghurt, Salat oder mein Tomaten-Chutney.

Gefüllte Zucchini – Schritt-für-Schritt Anleitung

  • Schritt 1: Couscous vorbereiten.
    Couscous mit 1 TL Gemüsebrühe in eine Schüssel geben und gut vermischen. Kochendes Wasser darüber gießen und zugedeckt quellen lassen.
Couscous Salat
  • Schritt 2. Zucchini vorbereiten
    Währenddessen die Zucchini halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch vorsichtig herauskratzen.
Gefüllte Zucchini vegetarisch
  • Schritt3:  Die Füllung zubereiten: 
    2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Tomatenmark hinzufügen und mitanbraten. Das Zucchinifruchtfleisch dazugeben und 2-3 Minuten mitanbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.
  • Schritt4: Die Füllung vermsichen: 
    Den Couscous,
    Feta, schwarze Oliven, Pinienkerne, getrocknete Tomaten und Kräuter dazugeben. Alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.
Gefüllte Zucchini vegetarisch
  • Schritt 5. Die Zucchini füllen
    Die halbierten Zucchini in eine Ofenform nebeneinander legen, salzen und mit Olivenöl bestreichen. Jede Zucchini-Hälfte mit der Couscous-Füllung befüllen. Jeweils 1 EL Mozzarella auf jeder Zucchini-Hälfte verteilen.
  • Backen & Servieren:
    Im vorgeheizten Backofen für 30-40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit den restlichen Mozzarella und jeweils 1 EL Paniermehl über jede Zucchinihälfte verteilen. Mit einem Joghurt-Dip oder Chutney (zb. mein Tomaten-Chutney) servieren. 
Gefüllte Zucchini vegetarisch

Gefüllte Zucchini Rezept – Tipps & Tricks

  • Variationen: Du kannst die Füllung nach Belieben variieren. Probiere zum Beispiel anstelle von Feta auch mal Ziegenkäse oder füge noch ein paar gehackte Paprika oder Zucchini-Stücke hinzu.
  • Beilagen: Ein frischer Salat oder ein leichtes Joghurt-Dressing passen perfekt zu diesen Zucchini-Booten.
  • Meal Prep: Die Zucchini-Boote lassen sich gut vorbereiten und schmecken auch aufgewärmt am nächsten Tag noch hervorragend.
Gefüllte Zucchini vegetarisch

Gefüllte Zucchini – Wie lange haltbar?

Die Zucchini-Boote sind im Kühlschrank bis zu 3 Tage haltbar. Achte darauf, sie in einem luftdichten Behälter aufzubewahren, um ihre Frische zu bewahren und das Eindringen von Gerüchen anderer Lebensmittel zu verhindern.

Gefüllte Zucchini – Wie bewahre ich sie auf?

Bewahre die Zucchini-Boote in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. Du kannst sie entweder direkt nach dem Abkühlen in den Behälter geben oder die Reste aus der Ofenform in den Behälter umfüllen. Um die Zucchini-Boote wieder aufzuwärmen, kannst du sie im Backofen bei 180 Grad Celsius etwa 10-15 Minuten erhitzen oder in der Mikrowelle für 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze erwärmen.

Gefüllte Zucchini vegetarisch

Weitere Zucchini Rezepte von mir

Wenn dir mein Rezept zu gefüllte Zucchini gefällt, dann habe ich hier 3 weitere tolle Rezepte aus dem Orient für dich. Ich bin mir sicher die werden dir auch gefallen:

Merk dir Fotos und Rezepte ganz einfach auf Pinterest

Auf Pinterest kannst du dir meine Rezepte sehr einfach und praktisch merken. Klicke dazu einfach hier, such dir eins aus und pinne es auf eines deiner Pinboards. 

Folgendes Bild kannst du gerne dafür nutzen dieses Rezept zu pinnen in dem du einmal auf das Foto klickst. Dann erscheint oben links der „Merken“ Button von Pinterest. Einfach drauf klicken. 

Gefüllte Zucchini vegetarisch

Wie findest du mein Zucchini Rezept vegetarisch?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23
Gefüllte Zucchini vegetarisch

Gefüllte Zucchini mit Couscous & Feta - so lecker!

Heute möchte ich euch ein wunderbares Rezept vorstellen, das perfekt für den Sommer ist: Gefüllte Zucchini mit mediterraner Couscous-Füllung. Dieses vegetarische Zucchini Rezept ist nicht nur gesund und lecker, sondern auch einfach zuzubereiten und ideal für ein leichtes Mittag- oder Abendessen.Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Kochen & Schlemmern🧡.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Sonstiges 5 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Abendessen, Familien rezepte, Familienrezepte, Mittagessen
Küche Gemüse, Ofengerichte, vegetarische Gerichte
Portionen 3 Personen
Kalorien 485 kcal

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 3-4 Zucchini je nachdem, wie groß deine Backform ist
  • 4 EL Olivenöl zum Bestreichen

Füllung:

  • 150 g Couscous
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 g Feta gewürfelt
  • Handvoll schwarze Oliven entkernt & gehackt
  • 5 getrocknete Tomaten gehackt
  • 50 g frische Kräuter Petersilie, Koriander - gehackt
  • 50 g Pinienkerne geröstet
  • 12 EL Mozzarella gerieben
  • 6 EL Paniermehl optional
  • Salz Pfeffer nach Geschmack
  • Chiliflocken optional

Anleitungen
 

  • Couscous vorbereiten: Couscous mit 1 TL Gemüsebrühe in eine Schüssel geben und gut vermischen. Kochendes Wasser darüber gießen und zugedeckt quellen lassen.
  • Backofen vorheizen: Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Zucchini vorbereiten: Währenddessen die Zucchini halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch vorsichtig herauskratzen.
  • Füllung zubereiten: 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Tomatenmark hinzufügen und mitanbraten. Das Zucchinifruchtfleisch dazugeben und 2-3 Minuten mitanbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.
  • Füllung vermischen: Den Couscous, Feta, schwarze Oliven, Pinienkerne, getrocknete Tomaten und Kräuter dazugeben. Alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.
  • Zucchini füllen: Die halbierten Zucchini in eine Ofenform nebeneinander legen, salzen und mit Olivenöl bestreichen. Jede Zucchini-Hälfte mit der Couscous-Füllung befüllen. Jeweils 1 EL Mozzarella auf jeder Zucchini-Hälfte verteilen.
  • Backen: Im vorgeheizten Backofen für 30-40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit den restlichen Mozzarella und jeweils 1 EL Paniermehl über jede Zucchinihälfte verteilen.

Shibas Notizen

  • Variationen: Du kannst die Füllung nach Belieben variieren. Probiere zum Beispiel anstelle von Feta auch mal Ziegenkäse oder füge noch ein paar gehackte Paprika oder Zucchini-Stücke hinzu.
  • Beilagen: Ein frischer Salat oder ein leichtes Joghurt-Dressing passen perfekt zu diesen Zucchini-Booten.
  • Meal Prep: Die Zucchini-Boote lassen sich gut vorbereiten und schmecken auch aufgewärmt am nächsten Tag noch hervorragend.

Nährwerte

Calories: 485kcalCarbohydrates: 53gProtein: 19gFat: 23gSaturated Fat: 8gPolyunsaturated Fat: 6gMonounsaturated Fat: 6gCholesterol: 45mgSodium: 597mgPotassium: 828mgFiber: 6gSugar: 7gVitamin A: 1488IUVitamin C: 41mgCalcium: 332mgIron: 3mg
Keyword Gefüllte zucchini, Zucchini Rezept
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Maike
5 Tage zuvor

5 Sterne
Sehr lecker ! Hat sogar mein Mann gerne gegessen.
Wir haben dazu Fisch gegessen. Da ich diese Seite erst vor kurzem entdeckt habe, bin ich sehr gespannt auf die anderen Rezepte.

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks