HeaderSK
HeaderSK

Chili-Zitronen Hackbällchen aus dem Ofen

Wer sagt, dass Hackbällchen aus dem Ofen langweilig sein müssen? Dieses Chili-Zitronen Hackbällchen Rezept beweist das Gegenteil. Es ist einfach zuzubereiten und liefert ein köstliches Ergebnis, vor allem mit nem Klecks Natur-Joghurt am Schluss. Die Kombination aus würzigem Chili, frischer Zitrone und saftigem Hackfleisch und dem neutrales Joghurt sorgt für einen explosionsartigen Geschmack. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit meinem Rezept!

Über meine Hackbällchen aus dem Ofen

Hackbällchen gehören zu einer meiner Lieblings Fleischgericht. Ich kenne viele verschieden Varianten da fast jedes Land ihre eigene Zubereitungsart hat. Ich persönlich liebe es ja wenn ein Gericht eine gewisse Schärfe hat. Schließlich bin ich ja in einem pakistanischen Haushalt aufgewachsen und Pakistaner essen richtig scharf. Aber keine Sorge die Chili Zitrone Hackbällchen haben nur eine milde Schärfe. Dazu habe ich etwas Natur-Joghurt serviert um die Schärfe zu neutralisieren. 

Chili-Zitronen Hackbällchen aus dem Ofen – ein leckeres Abendessern

Bist du  auf der Suche nach einem neuen, einfachen und köstlichen Abendessen-Rezept? Plan probiere meine Chili-Zitronen Hackbällchen aus dem Ofen! Dieses Rezept ist voller Geschmack und Abwechslung und eine tolle Möglichkeit, deine Familie oder Gäste zu überraschen. Diese Chili-Zitronen Hackbällchen sind eine leckere Alternative zu den klassischen Hackbällchen und eignen sich perfekt als einfaches und leckeres Abendessen oder sogar als Partyfood.
 
Hackbällchen aus dem Ofen

Einfache Zutaten für Chili-Zitronen-Hackbällchen aus dem Ofen 

Das Beste daran ist, dass sie schnell und einfach zubereitet werden können, indem nur ein paar einfache Zutaten verwendet werden. Ich würde sagen, schauen wir uns einmal die Zutaten auf einem Blick an:

Für die Hackbällchen

  • Rinderhackfleisch
  • Semmelbrösel
  • Zwiebel
  • Kichererbsenmehl: Eine super alternative um die Masse zu binden. Hast du kein Kichererbsenmehl da, kannst du selbstverständlich auch Eier zum Binden nehmen. 
  • Gewürze: Paprikapulver, gemischte Kräuter, Chilipulver (hot), Salz & Pfeffer

Für die Marinade:

  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Knoblauch
  • Salz
  • 2 rote Chilischoten: Wenn du weniger scharf magst, dann empfehle ich dir diese vorher zu entkernen.

Einfache Zubereitung für Hackbällchen aus dem Ofen

  1. Hackbällchen formen
  2. Zuerst in einer (wenn es geht ofenfeste) Pfanne kross anbraten.
  3. Die Chili-Zitronen Marinade darüber verteilen 
  4. Im Backofen backen und mit Natur Joghurt genießen.
Hackbällchen aus dem Ofen

Welche Beilage zu meinen Hackbällchen aus dem Ofen?

Chili-Zitronen-Hackbällchen aus dem Ofen ist ein wirklich sehr leckeres und würziges Gericht, das jedem Abendessen eine pikante Note verleiht. Aber welche Beilage ist die beste Wahl, um ein vollständiges und ausgewogenes Abendessen zu erzielen? Hier habe ich ein paar Vorschläge für dich zusammengefasst: 

  • Reis: Einfacher, gekochter Reis ist eine gute Wahl, da er das scharfe Aroma der Hackbällchen ausgleicht und den Magen füllt. 

  • Gemüse: Rohes oder gekochtes Gemüse, wie Brokkoli, Zucchini, Paprika oder Karotten, sorgt für eine ausgewogene Ernährung und ergänzt das Gericht perfekt.

  • Kartoffeln: Kartoffeln, sei es als Püree, in Scheiben gebacken oder als Ofenkartoffeln, bilden eine solide Basis für das Abendessen und harmonieren gut mit dem Geschmack der Hackbällchen.

  • Nudeln: Die Kombination aus würzigem Hackfleisch und köstlichen Nudeln, wie Spaghetti oder Penne, ist eine weitere großartige Option.

  • Salat: Ein frischer Salat mit grünen Blättern, Tomaten, Gurken und einem leckeren Dressing eignet sich hervorragend als Beilage zu Chili-Zitronen-Hackbällchen und bringt Abwechslung ins Menü.

Hackbällchen aus dem Ofen

3 ähnliche Rezepte von mir

Dir gefallen meine Chili-Zitronen Hackbällchen aus dem Ofen? Dann habe ich hier 3 ähnliche Rezepte. Ich bin mir sicher diese werden dir auch gefallen: 

Wie findest meine Hackbällchen aus dem Ofen?

Hast du das Rezept ausprobiert? Gerne lese ich in den Kommentaren mehr über deine Abwandlungen, Erfahrungen und Vorlieben zu meinem Rezept. Berichte doch auch einmal, wie dir meine Chili-Zitronen-Hackbällchen aus dem Ofen gelungen ist. Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Zubereiten!

Unbenanntes Projekt 23
Hackbällchen aus dem Ofen

Chili-Zitronen Hackbällchen aus dem Ofen

Wer sagt, dass Hackbällchen aus dem Ofen langweilig sein müssen? Dieses Chili-Zitronen Hackbällchen Rezept beweist das Gegenteil. Es ist einfach zuzubereiten und liefert ein köstliches Ergebnis, das deine Gäste begeistern wird. Die Kombination aus würzigem Chili, frischer Zitrone und saftigem Hackfleisch sorgt für einen explosionsartigen Geschmack. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit meinem Rezept!
5 from 8 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
5 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht
Küche Deutschland, Indien, Pakistan
Portionen 2 Personen
Kalorien 746 kcal

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

Für die Hackbäälchen:

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Kichererbsenmehl alternativ: 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 mittelgroße Zwiebeln klein & fein gewürfelt
  • Gewürze: Paprika-, Chilipulver, gemischte Kräuter, Salz & Pfeffer nach Geschmack

Für die Marinade:

  • 1 Zitrone Saft der Zitrone
  • 4 EL Olivenöl plus etwas mehr nach Geschmack
  • 2 rote frische Chilischote entkernt und gehackt
  • 1 Handvoll frische Petersilie gehackt
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • Salz nach Geschmack

Sonstiges:

  • etwas Natur Joghurt

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten für die Fleischbällchen in eine Schüssel geben und ordentlich vermischen.
    Hackbällchen aus dem Ofen
  • Aus der Fleisch-Masse gleichgroße Bällchen formen ( ungefähr 10 Stück) .
  • In einer Pfanne Öl erhitzen und die Bällchen darin von beiden Seiten für ca. 1 Minute scharf anbraten (von innen dürfen sie ruhig noch etwas roh sein).
    Hackbällchen aus dem Ofen
  • Die Zutaten für die Marinade in einer separaten Schüssel geben und gut vermischen.
    Hackbällchen aus dem Ofen
  • Die Chili-Zitronen Marinade über die Hackbällchen verteilen.
    Hackbällchen aus dem Ofen
  • Die komplette Pfanne (falls diese ofenfest ist, ansonsten alles in eine Auflaufform geben) im Backofen für ca. 20 Minuten backen.
    Hackbällchen aus dem Ofen
  • Am Schluss mit Naturjoghurt und einer Beilage nach Wahl servieren und genießen.
    Chili-Zitronen Hackbällchen au dem Ofen

Shibas Notizen

  1. Ich empfehle Natur.Joghurt und ein frisches Fladenbrot dazu. 
  2. Diese Hackbällchen lassen sich auch super als Vorrat zubereiten. Kurz vor dem Servieren einfach nochmals im Backofen schieben. 

Nährwerte

Calories: 746kcalCarbohydrates: 7gProtein: 22gFat: 71gSaturated Fat: 16gPolyunsaturated Fat: 6gMonounsaturated Fat: 44gTrans Fat: 2gCholesterol: 89mgSodium: 95mgPotassium: 430mgFiber: 2gSugar: 2gVitamin A: 64IUVitamin C: 31mgCalcium: 40mgIron: 3mg
Keyword Hackbällchen aus dem Ofen
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




13 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Silke
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Also ungelogen, das waren so ziemlich die leckersten Hackbällchen, die ich bisher gegessen hab. Ich liebe die Kombi aus Chili, Knofi und Zitrone!
Allerdings habe ich, da ich gerade noch etwas Winterspeck runterkriegen will, die Menge an Öl reduziert.
Ich habe 4 Portionen gemacht, also 500g Hack. Das wären dann laut Rezept 200ml Öl für die Marinade. Das fand ich dann doch etwas happig 😅
Habe es auf 2 Esslöffel Öl beschränkt und dazu etwas Worcestersauce in die Marinade gegeben, außerdem noch zusätzlich mit frischem Zitronenthymian aus dem Garten gewürzt. Hat super funktioniert.
Ich freu mich schon drauf, das nächste Rezept auszuprobieren! 🙂
Silke

Eva Hofbauer
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Ich habe die Hackbällchen gerade gekocht und sie dann gemeinsam mit meinem Mann verspeist – sie sind köstlich mit dieser Marinade!!! Danke und liebe Grüße

Theresa
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Hi Shiba,
Ich habe gestern die Hackbällchen ausprobiert und was soll ich sagen, ich liebe sie.
So fantastisch einfach und yummie, dass sie definitiv auf meine, Rezept-Liste ganz nach oben wandern werden! Vielen Dank für das Rezept!
Übrigens ich habe dazu Knoblauch-Pommes gemacht, weil es schon recht spät war, als ich zum Kochen angefangen hatte und sich das Naan-Brot leider nicht mehr ausgegangen ist.
Hat aber auch sehr gut dazu gepasst.

Lg Theresa <3

Ulrike
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Liebe Shiba,
heute habe ich die Hackbällchen nachgekocht, dazu gebackenen Blumenkohl mit Tahinisauce und frischgebackenes Naan. Alles lecker, lecker, lecker und gut gelungen. Beim Naan war ich zunächst skeptisch, da der Teig nicht ganz so gut aufgegangen war wie ich erwartet hatte.
In der Pfanne hat es dann schöne Blasen gebildet und war schön fluffig.
Vielen Dank für all die schönen Rezepte.
Liebe Grüße
Ulrike

Natalie
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Die Hackbällchen sind sehr lecker geworden, dazu gabs noch den Bulgur mit Kichererbsen.

Tara
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Einfach köstlich. Ich liebe dieses Rezept und habe schon viele damit begeistert. Danke für deine tollen Rezepte Shiba.

Monika
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Hallo Shiba,
gerade ausprobiert – die Bällchen sind köstlich. Ich war allerdings mit den Chillies zurückhaltender und habe etwas rote Spitzpaprika im Ofen mitgegart . Danke für das tolle Rezept.
Liebe Grüsse

Mario
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Huhu. Bei welcher Temperatur sollen die Bällchen in den Ofen?

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks