HeaderSK
HeaderSK

Einfaches Chicken Korma Rezept – wie bei Mama!

Dieses originale Chicken Korma Rezept ist ein einmaliges Geschmackserlebnis. Durch die braun gebratenen Zwiebeln , den Cashews und den aromatischen Gewürzen ergibt sich ein nicht zu vergleichender Geschmack.. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit meinem Chicken Korma Rezept – inspiriert von meiner lieben Mama🧡.

Was ist Chicken Korma überhaupt?

Das Chicken Korma Rezept ist eines der beliebtesten und meist gesuchten und gefragten Rezepte in den Sozialen Medien und im Internet. Neben Butter Chicken , Chicken Madras und Chicken Tikka also definitiv eines der Superstars  auf der Speisekarte beim Inder. Wie es der Name schon verrät ist es ein Hühnchen Gericht das in einer sämigen und wunderbaren Soße gekocht wird. Wie so oft in der indischen Küche sorgt hier die Cashewnuss für die sämige Konsistenz.

Original Chicken Korma – Mamas Rezept

Dieses originale Chicken Korma Rezept ist ein einmaliges Geschmackserlebnis. Durch die braun gebratenen Zwiebeln , den Cashews und den aromatischen Gewürzen ergibt sich ein nicht zu vergleichender Geschmack. Original wird für Chicken Korma Rezept Hühnchenfleich mit Knochen verwendet. So kenne ich es auch von meiner Mama. Das Rezept habe ich auch von ihr übernommen und freue mich sehr es heute zu verewigen 😊.

Chicken Korma Zutaten

Chicken Korma Rezept – die Zutaten 

  • Öl zum anbraten. Neutrales Öl wie Sonnenblumenöl oder Ghee
  • Hähnchenfleisch. Halbiere und enthäute die Hähnchenschenkel. Du kannst auch ein ganzes zerlegtes Huhn verwenden, aber es ist wichtig, dass es keine Haut hat. Die Haut lässt sich ganz einfach mit einem Papiertuch abziehen. 
  • Zwiebeln. Zwiebeln bilden die Basis für die Soße, daher brauchen wir viele Zwiebeln. Je nach ihrer Größe, verwende 2-4 Zwiebeln.
  • Knoblauch & Ingwer. Der Geschmack von frischem Ingwer und Knoblauch ist wichtiger als die Gewürze selbst. Deshalb nicht weglassen:-)
  • Joghurt: Der Joghurt verleiht der Soße eine reiche & cremige Textur. Wenn der Joghurt mit den Gewürzen und anderen Zutaten vermischt wird, entsteht die typische „Korma-Sauce“.
  • Cashewnüsse. Für die Cremigkeit werden die Cashewnüsse gemeinsam mit den gebratenen Zwiebeln zu einer Paste püriert. Du kannst auch Cashewmus verwenden.
  • Gewürze: Korianderpulver, Paprikapulver, Chilipulver, Kurkuma, Salz und Garam Masala.
  • Sonstiges: Garniere das Gericht mit frischem Koriander, etwas frisch gemahlenem Garam Masala und etwas Zitrone.
Chicken Korma Orginalrezept

Die Schritt-für-Schritt Anleitung

  • Die Cashewnüsse in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser bedecken und etwa 10 Minuten darin ziehen lassen.
  • Das Öl in einem Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten goldbraun braten.
  • Währenddessen Knoblauch, Ingwer schälen und in einem Mörser zu einer Paste stampfen.Das Joghurt in eine große Schüssel geben und mit den Gewürzen und der Knoblauch-Ingwer-Paste vermischen.
  • Sobald die Zwiebeln eine goldbraune Farbe haben, sie ohne das Fett herausnehmen und gemeinsam mit den eingeweichten Cashewnüsse zur eine Paste mixen. 
  •  Im selben Topf die Joghurt-Mischung hinzufügen und auf mittlere Hitze köcheln lassen. Die Zwiebel-Cashew-Paste anrühren und weiter köcheln lassen.
  • Das Fleisch vorsichtig hineinlegen und mir geschlossenem Deckel auf niedrige-mittlere Hitze köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist (ca. 20-30 Minuten). Das Korma kann nach Belieben mit etwas Wasser gestreckt werden, dann aber nochmals köcheln lassen.
  • Zum Schluss Saft aus einer frischen Zitrone, frischen Koriander und etwas frisch gemahlenes Garam Masala darüber geben (optional) und genießen.
Chicken Korma Orginalrezept

Schnelles Chicken Korma – Tipps & Tricks

  • Röstzwiebeln aus dem Supermarkt: Statt die Zwiebeln selbst anzubraten, können bereits zubereitete Röstzwiebeln aus dem Supermarkt eine schnelle und bequeme Alternative bieten. Sie können dem Gericht auch eine knusprige Textur und zusätzlichen Geschmack verleihen.
  • Cashewmus: Wenn du keinen Foodprozessor hast oder die Zubereitung vereinfachen möchtest, ist Cashewmus eine hervorragende Option, um die cremige Konsistenz der Cashew-Zwiebel-Paste zu erreichen. Es ist praktisch und spart Zeit.
  • Beilagen: Basmatireis oder Naan-Brot sind hervorragende Beilagen für Chicken Korma und passen perfekt zu diesem Gericht. 
Chicken Korma Orginalrezept

Indisches Chicken Korma Rezept

Nach diesem Rezept wirst du Chicken Korma nie mehr wieder beim Inder bestellen! Denn in den meisten indischen Restaurants ist der Geschmack aller Speisen nach dem Europäer angepasst. Oft werden die Soßen mit viel Sahen gestreckt und dadurch geht leider viele tolle Geschmacksaromen verloren. 

Welche Beilage zu Chicken Korma ?

Zu diesem Chicken Korma Rezept habe ich Roti (pakistanisches Fladenbrot)  serviert. Aber ein warmes fluffiges Naan Brot oder weißer Basmatireis würde auch super dazu passen. 

3 weitere Chicken Rezepte von mir​

Dir gefällt mein Chicken KormaRezept? Dann habe ich 3 weitere ChickenRezepte für dich. Ich bin mir sicher, diese werden dir auch gefallen:

Wie schmeckt dir mein Original Chicken Korma?​

Lob, Kritik, Meinungen

Probiere doch einfach einmal aus, wie es dir am besten schmeckt. Gerne lese ich in den Kommentaren mehr über deine Abwandlungen, Erfahrungen und Vorlieben zu meinem Rezept. Berichte doch auch einmal, wie dir mein Chicken Korma Rezept gelungen ist. Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezepte ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim kochen! 

Unbenanntes Projekt 23
SternShiba

Merk dir Fotos und Rezepte ganz einfach auf Pinterest

Auf Pinterest kannst du dir meine Rezepte sehr einfach und praktisch merken. Klicke dazu einfach hier, such dir eins aus und pinne es auf eines deiner Pinboards. 

Folgendes Bild kannst du gerne dafür nutzen dieses Rezept zu pinnen in dem du einmal auf das Foto klickst. Dann erscheint oben links der „Merken“ Button von Pinterest. Einfach drauf klicken. 

Chicken Korma Orginalrezept
SternShiba
Chicken Korma Orginalrezept

Chicken Korma Rezept

Dieses originale Chicken Korma Rezept ist ein einmaliges Geschmackserlebnis. Durch die braun gebratenen Zwiebeln , den Cashews und den aromatischen Gewürzen ergibt sich ein nicht zu vergleichender Geschmack. Ganz besonders die braun gebratenen Zwiebeln fügen eine besondere Note hinzu.
5 from 15 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Indien, Pakistan
Portionen 4
Kalorien 416 kcal

Ausrüstung

https://www.amazon.de/dp/B000SALJ8Y?_encoding=UTF8&psc=1&linkCode=ll1&tag=shibaskitchen-21&linkId=dd35c2f55de0ffa2a686d7e31fe3cab7&language=de_DE&ref_=as_li_ss_tl
1 Topf

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

Zutaten:

  • ca. 150 ml neutrales Öl zum braten soviel dass der eTopfboden gut bedeckt ist
  • 4 ca. 800 g Hähnchenschenkel enthäutet und halbiert
  • 400 g Joghurt (Raumtemperatur) (3,5% Fett)
  • 10 Cashewnüsse
  • 7 Knoblauchzehen
  • ca. 20 g Ingwer Stück
  • 1 grüne frische Chili gehackt optional
  • 4 große Zwiebel längliche Streifen geschnitten
  • ½ Zitrone Saft der Zitrone

Gewürze:

  • 2 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 2 TL Kashmiri Red Chili Pulver Alternative: 1/2 tL Chilipulver & 1,5 TL Paprikapulver
  • ½ TL Chiliflocken
  • 1 TL Garam Masala
  • ½ TL Kurkuma
  • 1,5 TL Salz (abschmecken)

Sonstiges (Für Deko):

  • Handvoll frischer Koriander gehackt
  • 1 TL Garam Masala optional

Anleitungen
 

  • Die Cashewnüsse in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser bedecken und etwa 10 Minuten darin ziehen lassen.
  • Das Öl in einem Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten goldbraun braten.
  • Währenddessen Knoblauch, Ingwer schälen und in einem Mörser zu einer Paste stampfen (Alternativ, fein hacken oder reiben).Das Joghurt in eine große Schüssel geben und mit den Gewürzen und der Knoblauch-Ingwer-Paste vermischen.
  • Sobald die Zwiebeln eine goldbraune Farbe haben, sie ohne das Fett herausnehmen und gemeinsam mit den eingeweichten Cashewnüsse -in einem kleinen Foodprocessor- zur eine Paste mixen.
  • Im selben Topf die Joghurt-Mischung hinzufügen und auf mittlere Hitze köcheln lassen. Die Zwiebel-Cashew-Paste anrühren und weiter köcheln lassen.
  • Das Fleisch vorsichtig hineinlegen und mir geschlossenem Deckel auf niedrige-mittlere Hitze köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist (ca. 20-30 Minuten). Das Korma kann nach Belieben mit etwas Wasser gestreckt werden, dann aber nochmals köcheln lassen.
  • Zum Schluss Saft aus einer frischen Zitrone, frischen Koriander und etwas frisch gemahlenes Garam Masala darüber geben (optional) und genießen.

Shibas Notizen

  1. Wenn du keinen Foodprocessor hast kannst du auch Cashewmuß verwenden.
  2. Basmatireis oder Naan Brot passt super dazu

Nährwerte

Calories: 416kcalCarbohydrates: 8gProtein: 5gFat: 42gSaturated Fat: 5gPolyunsaturated Fat: 3gMonounsaturated Fat: 33gCholesterol: 2mgSodium: 37mgPotassium: 219mgFiber: 1gSugar: 4gVitamin A: 358IUVitamin C: 1mgCalcium: 83mgIron: 1mg
Keyword Chicken Korma, Chicken Korma Rezept
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Anke
1 Monat zuvor

5 Sterne
Boah, vielen Dank! Endlich habe ich die Konsistenz mit Joghurt mal richtig hingekriegt. Ich mache das sonst immer mit Sahne oder Kokosmilch und es ist damit immer ein bisschen anders als ich eigentlich will. Dieses Rezept ist Klasse! Ich war so frei, noch je eine Handvoll Rosinen und Cashews mitzukochen und mein Teenagersohn hat die Pfanne leergeputzt. Danke!

Admin
Shiba
1 Monat zuvor
Reply to  Anke

Hallo liebe Anke,

das freut mich sehr! Super, dass es mit dem Joghurt auch geklappt hat. Danke für dein Feedback!
Liebe Grüße Shiba 🧡

Cordula
2 Monate zuvor

5 Sterne
Was für ein Genuss! Langsam weiß ich nicht mehr was ich beim Inder bestellen soll. Alle Gerichte, die ich selber kochen kann, reichen nicht an das was man im Restaurant bekommt.
Es ist ein Vergnügen die Rezepte nachzukochen. Das Geschnippel der Zwiebeln und des Knoblauch hat auch etwas meditatives. DANKE für die tollen Gerichte

Admin
Shiba
2 Monate zuvor
Reply to  Cordula

Danke 😊❤️

Katja
3 Monate zuvor

5 Sterne
Liebe Shiba,

Deine Rezepte sind alle so wunderbar einfach und leicht nach zu kochen.
Ich liebe indisches essen und nun kann ich es n8ch viel häufiger genießen, dank dir.
Weiter so !!! Ich werde noch vieles ausprobieren, was du an Rezepten mit uns teilst.
Liebe Grüße

Admin
Shiba
3 Monate zuvor
Reply to  Katja

Hallo liebe Katja,

vielen dank für dein Feedback, das freut mich natürlich sehr und motiviert mich noch mehr schöne Rezepte zu kreieren.
Liebe Grüße Shiba ❤️

Helga
6 Monate zuvor

5 Sterne
Schau mir deine Rezepte schon länger an. Du bist herrlich unkompliziert und sympathisch.
Heute zum ersten Mal getestet.
Habe fertige Ingwer-Knoblauch-Paste aus dem Asialaden verwendet.
Das Essen war Ratzfatz gemacht.
Hat allen sehr gut geschmeckt, ich habe Nanbrot, Raita und Reis dazu serviert. Das koche ich sicher wieder!

Admin
Shiba
6 Monate zuvor
Reply to  Helga

Hallo liebe Helga,

oh wie schön, das freut mich sehr. Vielen Dank für dein Feedback & Kompliment. Ich fühle ich ja ganz geschmeichelt 🥰.

Liebe Grüße Shiba 🧡

Ulrike
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Liebe Shiba,
als Sonntagsessen gab es heute dein Chicken Korma und es war mega lecker 😋!!
Danach noch deinen leckeren Masala Chai, der ordentlich einheizt. Perfekt 🤗!
Danke, danke, danke 🙏 für diese wunderbaren Rezepte.
Ich werde sicher noch einige Rezepte von dir ausprobieren uns freu mich schon jetzt aufs Kochen.

Herzliche Grüße vom Bodensee
Ulrike

Christian
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Liebe Shiba,

wieder einmal hatte ich am Esstisch zufriedene und begeisterte Gesichter. Bei der Frage nach dem Abendessen hatten die Kinder Hähnchen gewählt, da viel mir sofort dieses Rezept ein. Nachgekocht und wie soll man das in Worte fassen? Das Gericht ist perfekt. Die Zwiebeln, süß und angeröstet, zusammen mit dem Joghurt und den Cashewkernen, in Harmonie mit dem Knoblauch und den restlichen Gewürzen. Obwohl ich Koriander so eigentlich nie mochte, gibt er diesem Gericht den gewissen Pfiff. Wurde gleich für die nächste Woche erneut als Abendessen von meiner Familie gefordert. Wie immer vielen Dank für das Rezept und die Mühe die du da hineinsteckt hast.

Christian

Chicken Korma klein.jpg
Antje
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Liebe Shiba,
dein Rezept ist super lecker, ein Geschmackserlebnis, machen wir wieder 😊

Sibylle
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Hallo Shiba,

das ist wie im Taj Marhal (indisch-pakistanischen Restaurant bei uns, wo ich immer gerne essen war). Sehr gute Geschmacksnote. Ich liebe es jetzt schon. Hatte Basmati Reis dazu. Bis jetzt auch wieder ein Rezept, welche hoch oben auf meiner Lecker-Liste platziert ist.
🙏

Ich lasse auch noch davon ein schönes Bild hier. 🧡

3BC9BA7E-74DA-402F-B137-8D288E7B9334.jpeg
Maike
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Hi,

es ist sehr sehr sehr lecker. Wird es definitiv öfter geben. Danke für dieses tolle Rezept!

Nona J.
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Hallo Shiba,

Ich bin großer Korma-Fan und habe schon unzählige Rezepte, Fertigsaucen und Restaurants probiert und dieses Rezept ist mit Abstand das Beste! Das wird es nun auf jeden Fall öfter bei uns geben.
Danke!

Matthias K.
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Heeeeelloooo,
Gerade eben ausprobiert und es ist einfach genial! Mega einfach zu machen und richtig Lecker geworden! Vielen Lieben dank für das Rezept 🙂

Sandor Scheja
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Liebe Shiba,
wir hatten dieses wunderbare Gericht gestern gekocht und sind total begeistert. Es war soooo lecker und geschmackvoll, zum reinlegen! Diese Cashew- und Röstzwiebelpaste, der Hammer!
Vielen lieben Dank für dieses wundervolle Rezept was es bestimmt nicht zum letzten Mal gab!!!
Herzliche Grüße vom schönen Ammersee
Sandor und Anita

Monica Almeida
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Liebe Shiba,
dieses Rezept ist der Hammer. Geschmacklich einfach grandios. Die vielen besonderen Gewürze und diese Cashewpaste in der Soße geben den ultimativen Kick im Mund! Vielen, vielen, lieben Dank, dass wir daran teilhaben dürfen! 🥰❤️
Das wird öfter gekocht😍😍😍
Herzliche Grüße
Monica

Anna
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Super tolles Rezept! Alles war haargenau erklärt und hat genau so geklappt. Das Ergebnis war so gut, dass es meiner gesamten Familie geschmeckt hat!

Kathrin Peinelt
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Sehr leckeres Gericht. Heute das erste Mal probiert, und es wird nicht das letzte Mal gewesen sein.

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks