HeaderSK
HeaderSK

Bestes Chicken Jalfrezi Rezept – Indisches Curry

Dieses selbstgemachte Chicken Jalfrezi Rezept in einer köstlichen und würzigen Soße ist nicht nur unglaublich lecker, sondern ist auch noch ein echter Hingucker! Ich bereite dieses Gericht gerne an Wochenenden zu, wenn es mal schnell gehen muss und wir Lust auf ein leckeres Curry haben. Am liebsten serviere ich einfach nur Basmatireis dazu. Und das beste daran ist, dass alles ist in höchstens 35 Minuten fertig!

Wenn wir unter der Woche viel zu tun haben, dann bereite ich am Wochenende sehr gerne ein warmes, frisches Curry Gericht für die ganze Familie. Wie zum Beispiel dieses Chicken Jalfrezi: einfach, schnell, warm, köstlich und selbstgemacht! Genau die Art von Essen, nach dem ich mich am meisten sehne, wenn ich lange kein pakististanisches Essen mehr gegessen habe.

Chicken Jalfrezi Zutaten?
Wie schon bereits erwähnt, sind die Hauptdarsteller hier: Hähnchen und Paprika ( rote, gelbe und grüne). Ich habe mich hier noch für die roten Zwiebeln entschieden. Ich finde, diese passen hier nicht nur geschmacklich, sondern auch noch optisch perfekt! Wie immer sind gute Gewürze das Herzstück von jedem guten Curry Gericht. Hier benutzte ich Korianderpulver, Garam Masala, Paprikapulver und Kurkuma. 

Chicken Jalfrezi 1

Was ist Chicken Jalfrezi?
Chicken Jalfrezi – ein Klassiker, der auf keiner indischen Speisekarte fehlen darf! Ich denke, der ein oder andere kennt es sicher auch schon. Das Besondere hier ist das grob geschnittene bunte Gemüse, welches am Schluss noch einen leichten Biss haben sollte und in einer pikanten Soße gekocht wird.

Ist es schwer, Chicken Jalfrezi zuzubereiten?
Oft erscheint Chicken Jalfrezi zu kompliziert und deshalb trauen sich viele nicht, es selbst zu kochen. Deshalb beweise ich dir heute das Gegenteil, denn so kompliziert wie es aussieht, ist es gar nicht! Es ist super einfach und ich verspreche dir, wenn du es einmal selber gekocht hast, wirst du dieses Gericht nie wieder beim Inder bestellen! Selbstgemacht schmeckts besser.

SternShiba

Zutaten von Chicken Jalfrezi

  • neutrales Öl zum anbtraten
  • 300 g Hähnchenbrustfilet (mundgerechte Stücke)
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Salz nach Geschmack
  • 1 rote Paprika (grobe Stücke)
  • 1 gelbe Paprika (grobe Stücke)
  • 1 grüne Paprika (grobe Stücke)
  • 1 große rote Zwiebel (grobe Stücke)
  • 5 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 40g Ingwer Stück (feine längliche Streifen)
  • 3 Tomaten (püriert)
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln (gewürfelt)
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Garam Masala
  • Salz nach Geschmack

Sonstiges:

  • Koriander
  • frische grüne Chilischote
  • Ingwer (geschält und in feine Streifen geschnitten)
P1210165 scaled e1647685904362
SternShiba

Zubereitung Chicken Jalfrezi

  1. Das Fleisch mit den Gewürzen (Paprikapulver, Korianderpulver und Kurkuma) für 1-2 Minuten anbraten und wieder herausnehmen.
  2. In die selbe Pfanne/Wok die Zwiebeln geben, kurz scharf anbraten, dann auf mittlerer Hitze weiter braten bis sie glasig sind.
  3. Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln (der untere Teil) und die restlichen Gewürze (Chilipulver,  Garam Masala) dazugeben und für ca. 40 Sekunden braten.
  4. Die Paprikas dazugeben und kurz scharf anbraten.
  5. Das Tomatenpüree und etwas Wasser (ca. 100ml) dazugeben und auf mittlere Stufe unter Rühren anbraten bis die Paprikas einen angenehmen Biss erreicht haben. Das kann bis zu 5-7 Minuten dauern. 
  6. Das Fleisch und die restlichen Frühlingszwiebeln (oberer Teil) wieder dazugeben und mit geschlossenem Deckel auf niedrige Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  7. Mit frischem Koriander, Ingwer Streifen und Chilischote servieren. (optional)
SternShiba

Tipps & Tricks – so gelingt es dir ganz sicher!

  • Falls du keine Tomaten da hast, kannst du auch gehackte Tomaten aus der Dose verwenden. 
  • Ich empfehle Basmatireis und/oder Naan Brot dazu.
SternShiba

3 weitere Chicken Rezepte von mir

Dir gefällt mein Chicken Jalfrezi Rezept? Dann habe ich hier 3 ähnliche Rezepte. Ich bin mir sicher diese werden dir auch gefallen . 

SternShiba

Merk dir Fotos und Rezepte ganz einfach auf Pinterest

Auf Pinterest kannst du dir meine Rezepte sehr einfach und praktisch merken. Klicke dazu einfach hier, such dir eins aus und pinne es auf eines deiner Pinboards. 

Folgendes Bild kannst du gerne dafür nutzen dieses Rezept zu pinnen in dem du einmal auf das Foto klickst. Dann erscheint oben links der „Merken“ Button von Pinterest. Einfach drauf klicken. 

Chicken Jalfrezi
SternShiba

Wie findest du Chicken Jalfrezi?

Lob, Kritik, Meinungen

Hast du das Rezept ausprobiert? Gerne lese ich in den Kommentaren mehr über deine Abwandlungen, Erfahrungen und Vorlieben zu meinem Rezept. Berichte doch auch einmal, wie dir mein Chicken Jalfrezi gelungen sind. Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezepte ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Zubereiten!

Unbenanntes Projekt 23
SternShiba
Chicken Jalfrezi 1

Chicken Jalfrezi

Shiba
Dieses selbstgemachtes Chicken Jalfrezi Rezept in einer köstlichen und würzigen Soße ist nicht nur unglaublich lecker, sondern ist auch noch ein echter Hingucker! Ich bereite dieses Gericht gerne an Wochenenden, wenn es mal schnell gehen muss und wir Lust auf ein leckeres Curry haben. Am liebsten serviere ich dazu einfach nur Basmatireis - und das alles ist unter 35 Minuten fertig!
5 from 5 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
5 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Indien, Pakistan
Portionen 3 Personen
Kalorien 231 kcal

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • neutrales ÖL zum anbraten
  • 300 g Hähnchenbrustfilet (mundgerechte Stücke geschnitten)
  • Salz nach Geschmack
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika grob geschnitten
  • 1 grüne Paprika grob geschnitten
  • 1 große Zwiebel (rot) grob geschnitten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwerstück dune feine Streifen geschnitten
  • 3 mittelgroße Tomaten (püriert oder klein gehackt)
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln

Gewürze mit dem Fleisch

  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • ½ TL Kurkuma

Gewürze für die Soße:

  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Garam Masala

Sonstiges:

  • etwas frischer Koriander (optional)
  • 1 frische grüne Chilischote (optional)
  • ein Paar Ingwerstreifen für Deko (optional)

Anleitungen
 

  • Das Fleisch mit den Gewürzen für 1-2 Minuten anbraten und wieder herausnehmen.
  • In die selbe Pfanne/Wok die Zwiebeln geben, kurz scharf anbraten, dann auf mittlerer Hitze weiter braten bis sie glasig sind.
  • Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln (der untere Teil) und die Gewürze dazugeben und für ca. 40 Sekunden braten.
  • Die Paprikas dazugeben und kurz scharf anbraten.
  • Das Tomatenpüree und etwas Wasser (ca. 100ml) dazugeben und auf mittlere Stufe unter Rühren anbraten bis die Paprikas einen angenehmen Biss erreicht haben. Das kann bis zu 5-7 Minuten dauern. 
  • Das Fleisch und die restlichen Frühlingszwiebeln (oberer Teil) wieder dazugeben und mit geschlossenem Deckel auf niedrige Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mit frischem Koriander, Ingwer Streifen und Chilischote servieren. (optional)

Nährwerte

Calories: 231kcalCarbohydrates: 3gProtein: 19gFat: 15gSaturated Fat: 4gPolyunsaturated Fat: 3gMonounsaturated Fat: 6gTrans Fat: 0.1gCholesterol: 75mgSodium: 79mgPotassium: 279mgFiber: 1gSugar: 0.4gVitamin A: 936IUVitamin C: 3mgCalcium: 18mgIron: 1mg
Keyword Chicken, Chicken Jalfrezi, CURRY
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Silke
6 Monate zuvor

5 Sterne
Ja! Jhal Farezi ist neben Vindaloo eines meiner liebsten Gerichte vom indischen Restaurant. Ich liebe es, dass das Gemüse darin so richtig frisch und knackig schmeckt…mega lecker.
Habe es bisher nie selbst gemacht aber ab sofort wird sich das ändern 🙂
Super Rezept, 5 Sterne. Mach weiter so!

Ilona
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Heute gekocht und wieder einen Volltreffer gelandet!!! Allen hat es super geschmeckt!!! Das wird auf jeden Fall wiederholt! Vielen Dank dafür!

Ursula
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Sehr lecker, wie alles was ich hier schon probiert habe😋😍

Caterina
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Mega Lecker
Wird zu meinen Lieblingsrezepten gehören😋👍

Joana
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Danke schön für dieses tolles Rezept! Es ist sehr lecker und authentisch! Werden wir definitiv wieder machen. Grüße 🙂

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks