Einfache orientalische Rezepte

Chai

Chai

Portionen: 1 Tasse

Zubereitungszeit: 10 min

Für meinen Chai verwende ich immer den Schwarztee der Marke PG -> Amazon Link .
Ich habe es auch schon mit herkömmlichen Schwarztee aus dem  Supermarkt ausprobiert, aber der Geschmack dieser Teesorten ist leider nie intensiv genug gewesen. Worauf ich bei der Chai Zubereitung auch immer achte ist es die verwendeten frischen Kardamomkapseln leicht aufzureißen bevor sie zum Chai hinzugefügt werden. 

Die Kardamomkapseln habe ich auch aus Amazon bestellt  -> Amazon Link
Bei den Gewürzen ist es euch
überlassen ob ihr ein Gewürz ganz weg lässt, wenn ihr es nicht mögt, oder mehr davon verwendet wenn ihr es liebt. Das Rezept  das ich euch hier vorstelle ist genau nach meinem Geschmack erstellt. Ich liebe zb. ein Hauch von Kardamom und Ingwer in meinem Chai. Aber wie gesagt die einzelnen Gewürzen sind optional. 

Original wird Chai mit Kuhmilch zubereitet. Dafür eignet sich die 3,5% fetthaltige Milch am besten. Je länger du den Chai köcheln lässt, desto intensiver ist er dann im Geschmack. 

TIPP: Die vegane Variante für Chai wäre mit  Mandel- und Hafermilch… Schmeckt auch wunderbar.
Falls du Hafermilch verwendest, würde ich entweder etwas weniger Rohrzucker verwenden oder ganz weglassen, da die Hafermilch auch schon eigene natürliche Süße mitbringt.

Die Mengenangaben sind hier für eine Tasse. Nehme am besten die Tasse in der du auch deinen Chai später trinken möchtest. Ich hatte hier eine mittelgroße Tasse mit ca. 250ml Inhalt.

Zutaten:










Zubereitung:

  1. Wasser, Gewürze sowie den Schwarztee in eine Schüssel geben und zum kochen bringen
  2. Etwa 1 Minute auf mittlere Hitze köcheln lassen.
  3. Milch hinzufügen und aufkochen lassen.
  4. Sobald es aufkocht den Topf vom Herd weg schieben, damit sich der Chai wieder unten absetzt und nochmals auf dem Herd stellen zum aufkochen. Diesen Schritt 2-3 mal wiederholen. Je öfters man diesen Schritt wiederholt, desto intensiver im Geschmack.
  5. Nach Geschmack süßen.
  6. In eine Tasse sieben und warm genießen.

Das Video zum Chai Rezept

Wie findest du den Chai?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Anna
4 Monate zuvor

Hallo, ich habe den Tee ausprobiert und finde ihn total lecker. Ich habe nur ein Verständnisproblem. Wenn ich 1 Tasse Wasser und 1 Tasse Milch nehme, habe ich ja 2 Tassen Chai, soviel Wasser verkocht ja nicht. Ich habe eine halbe Tasse (450ml Tasse) von beidem genommen. Für meinen Geschmack passt das hervorragend. Danke für die tollen Rezepte und die schönen Fotos.

Désirée
6 Monate zuvor

Ich habe das Video davon bei TikTok gesehen und musste den Chai ausprobieren. Einfach absolut lecker, vielen Dank. 🙂

Das könnte dir auch gefallen

Einfach Orientalisch - Rezepte aus Pakistan und Palästina

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Newsletter
Meine Lieblingsrezepte