Unbenanntes_Projekt-21-1024x1015-2

Einfache orientalische Rezepte

Bunter Reispasta Salat

Reispasta Salat

Portionen: 2 Personen

Zubereitungszeit: 30 min

Dieser Reispasta Salat ist  fürs Auge und den Geschmack ein Genuß. Perfekt für den Sommer. Reispasta ist meine neueste Entdeckung! Ich bin sehr begeistert davon da es mir viel bekömmlicher ist als herkömmliche Pasta aus Weizenmehl und da der Geschmack sehr sehr ähnlich, ja sogar kaum zu unterscheiden ist. Das besondere bei diesem Salat ist auch, dass ich Granatapfelsirup im Dressing verwende und dies dem Salat einen ganz besonderen Geschmack verleiht. Ihr habt also hier einen tollen, gesunden und bunten Sommersalat!

Toll ist natürlich auch, dass er vegan und Glutenfrei ist. Falls ihr das nachmachen möchtet könnt ihr natürlich auch normale Pasta verwenden. Falls ihr aber mal diese leckeren Gnochettis auf Reisbasis ausprobieren wollt kann ich euch meinen Kooperationspartner Reishunger sehr empfehlen. Bei einer Bestellung ab 15 € mit dem Code “reisshiba” erhält ihr zusätzlich tolle Goodies wie eine schöne Reisschale und 500g Jasminreis.

Viel Spass beim nachmachen und einen guten Apetit!

Reispasta Salat

Zutaten:

Für das Dressing:








Für den Salat:








Reispasta SalatZutaten

Zubereitung:

  1. Reis Pasta nach Packungsbeilage kochen.
  2. Das Gemüse waschen und in feine Würfel und Scheiben schneiden (siehe Foto weiter unten).
  3. Alle Zutaten für das Dressing in eine Schüssel gut vermischen. Eventuell mit etwas Wasser verdünnen.
  4. Das Gemüse und die Nudeln in eine große Schüssel geben, miteinander vermischen und das Dressing darüber verteilen
Reispasta SalatZutaten

Tipps und Anmerkungen

  • Bei dem Dressing selber nochmal abschmecken ist immer eine gute Idee,
  • So kannst du step-by-step zb vom Honig oder Zitronensaft ganz individuell und nach Belieben hinzufügen wie du magst.
  • Dieser Salat passt auch super als Beilage zum Grillen

Wie findest du diesen bunten Reispasta Salat?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on telegram
Share on facebook
Share on email

Hinterlasse mir einen Kommentar

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilfoto

Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Du findest hier also viele einfach  Gerichte aus der pakistanischen und arabischen Küche.

Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Newsletter
Meine Lieblingsrezepte
Neu
Die Chai
Mischung
meiner
Großmutter