HeaderSK
HeaderSK

Bärlauchsuppe – genial einfach und lecker!

 

Bärlauchsuppe – Heute gibts ein köstliches veganes Rezept mit dem köstlichen, regionalen und saisonalen Bärlauch. Das beste an dieser Zutat ist, dass man diesen wilden Knoblauch völlig umsonst an jedem deutschen Waldrand bekommt und, dass man am nächsten Tag niemand am Geruch leiden muss 🙂  Also viel Spaß mit diesem, wie ich finde, einfachsten Bärlauch Rezept!

SternShiba

Bärlauch Rezepte

Bärlauch, auch bekannt als „wilder Knoblauch“, ist reich an Vitamin C und Eisen und verleiht jedem Gericht ein intensives Aroma. Jetzt im Frühling ist die ideale Zeit, um Bärlauch zu sammeln und in deine Lieblingsrezepte zu integrieren.

Achte beim Sammeln darauf, Bärlauch von anderen ähnlich aussehenden Pflanzen zu unterscheiden und wähle einen sauberen Standort fernab von Schadstoffen.

Bärlauchsuppe

Diese cremige, aromatische Suppe ist ein wahrer Genuss für alle Sinne. Frischer Bärlauch verleiht ihr einen intensiven Geschmack und eine leuchtend grüne Farbe. Einfach zuzubereiten und perfekt für Frühlingstage. Genieße sie als Vorspeise oder als leichtes Hauptgericht. Verfeinert mit Sahne und Croutons wird diese Suppe zu einem echten Highlight auf deinem Speiseplan. Probiere es aus und lass dich von der magischen Kombination aus Bärlauch und anderen köstlichen Zutaten verzaubern.

bärlauchsuppe
SternShiba

Zutaten für Bärlauchsuppe

  • Olivenöl zum Anbraten. Meist in gutsortierten Supermärkten zufinden
  • 1 Zwiebel. Mittelgroß
  • 4 mittelgroße Kartoffeln. Hier hab ich festkochende Kartoffeln verwendet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Gemüsebrühe. Hier verwende ich die Gemüsebrühe Würfel aus dem Bioladen
  • 300 g Bärlauch. Am besten selbstgepflückt aus einem Wald oder am Waldrand. Nur die Blätter.
  • Gewürze: Salz & Pfeffer nach Geschmack, etwas Muskatnuss
  • 50 ml Kokosmilch zum Verfeinern (oder Sahne) 
  • 30 g Pinienkerne (geröstet) für Deko
bärlauchsuppe

Zubereitung einer Bärlauchsuppe

  • Das Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Die gehackte Zwiebel hinzufügen und glasig anbraten. Dann den gehackten Knoblauch dazugeben und für etwa eine Minute mitbraten.
  • Die gewürfelten Kartoffeln in den Topf geben und kurz anbraten lassen. Anschließend den geschnittenen Bärlauch hinzufügen und ebenfalls kurz mitbraten.
  • Die Gemüsebrühe in den Topf gießen und alles zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Suppe für etwa 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer pürieren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  • Die Kokosmilch oder Sahne in die pürierte Suppe geben und gut umrühren. Die Suppe bei Bedarf noch einmal erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.
  • Die heiße Bärlauchsuppe servieren und mit gerösteten Pinienkernen garnieren.
SternShiba

2 weitere Bärlauch Rezepte 

Dir gefällt mein Bärlauchsuppe? Dann habe ich. hier 2 weitere Rezepte aus mit Bärlauch für dich. Ich bin mir sicher, diese werden dir auch gefallen. 

Wie findest du die Bärlauchsuppe?

Hast du dieses Rezept ausprobiert?  Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezepte ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Zubereiten!

Unbenanntes Projekt 23
bärlauchsuppe

Bärlauchsuppe

Heute gibts ein köstliches veganes Rezept mit dem köstlichen, regionalen und saisonalen Bärlauch. Das beste an dieser Zutat ist, dass man diesen wilden Knoblauch völlig umsonst an jedem deutschen Waldrand bekommt und, dass man am nächsten Tag niemand am Geruch leiden muss 🙂  Also viel Spaß mit diesem, wie ich finde, einfachsten Bärlauch Rezept!
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Bärlauch, Suppe, Vorspeise, wilder Knoblauch
Küche Deutschland
Portionen 3

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • Olivenöl zum Anbraten zu finden in gut sortierten Supermärkten
  • 1 Zwiebel Mittelgroß
  • 4 Kartoffeln Mittelgroß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Gemüsebrühe Gemüsebrühe Würfel vom Bioladen
  • 300 g Bärlauch idealerweise aus einem Wald gepflückt
  • 50 ml Kokosmilch zum Verfeinern oder Sahne
  • 30 g Pinienkerne geröstet für Deko

Gewürze

  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • etwas Muskatnuss

Anleitungen
 

  • Das Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Die gehackte Zwiebel hinzufügen und glasig anbraten. Dann den gehackten Knoblauch dazugeben und für etwa eine Minute mitbraten.
  • Die gewürfelten Kartoffeln in den Topf geben und kurz anbraten lassen. Anschließend den geschnittenen Bärlauch hinzufügen und ebenfalls kurz mitbraten.
  • Die Gemüsebrühe in den Topf gießen und alles zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Suppe für etwa 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer pürieren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.
  • Die Kokosmilch oder Sahne in die pürierte Suppe geben und gut umrühren. Die Suppe bei Bedarf noch einmal erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.
  • Die heiße Bärlauchsuppe servieren und mit gerösteten Pinienkernen garnieren.
Keyword Bärlauch, Bärlauch Rezepte, Bärlauchsuppe
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks