Shibas Kitchen Logo

Einfache orientalische Rezepte

Auberginen-Pasta

Auberginen-Pasta

Pasta Gerichte finde ich einfach super lecker. Diese Auberginen-Pasta ist ein kleines, durchaus geglücktes, Experiment das ich diese Woche gemacht habe. Da bin ich auch sehr dankbar, dass ich eine Kooperation mit Pastafani habe. Dieses tolle Unternehmen hat super kreative Nudel Produkte. In diesem Rezept verwende ich deren Penne Nudeln. Wenn ihr auch Interesse an ihren Produkten habt dann habe ich für euch einen Rabatt Code. – “shibaskitchen 10” – Dadurch bekommt ihr 10% Rabat auf eure Bestellung. Ansonsten wünsche ich euch noch viel Spass beim zubereiten.

Auberginen-Pasta

Zutaten:

TEIG:










Für die Auberginen:




Auberginen-Pasta

Zubereitung:

  1. Zwiebel,Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Die Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Paprikapulver marinieren.
  3. Etwas neutrales Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Die Zwiebeln und Knoblauch darin auf mittlere Hitze anschwitzen.
  5. Tomatenmark dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten.
  6. Mit ca. 100-150 ml Wasser und Kokosmilch ablöschen 
  7. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen.
  8. Mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten auf niedrige Stufe köcheln lassen.
  9. Penne nach Packungsbeilage kochen.
  10. Während dessen die Auberginen grillen oder in einer Pfanne scharf anbraten. 
  11. Am Schluss Die Auberginen vorsichtig mit den Nudeln in der Soße unterheben.

Tipps und Anmerkungen

    1. Falls sich Deine Soße während dem Kochen etwas reduziert, kannst du deine Soße mit dem Pasta Wasser nochmals etwas auffüllen. Durch die Stärke im Wasser bindet es auch die Soße sehr gut.
    2. Statt Auberginen passen hier Zucchini und/oder Paprika auch sehr gut.

Wie findest du die Auberginen Pasta?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Gabi
8 days ago

Sehr lecker. Gibt es wieder. Auberginen aus dem Garten habe ich noch einige.

Katharina Dworak
1 month ago

Sehr lecker! Habe erst zaghaft mit der Kokosmilch begonnen, weil ich mir die Kombi mit den Italienischen Gewürzen nicht vorstellen konnte, aber hat mich überzeugt.

Katja
4 months ago

Sehr, sehr lecker! Ich liebe Aubergine und das ist mal ein Rezept, das nicht gar so lange Arbeitszeit hat.

Das könnte dir auch gefallen

Einfach Orientalisch - Rezepte aus Pakistan und Palästina

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Logo

Newsletter