HeaderSK
HeaderSK

Arabischer Reis mit Rosinen und Pinienkernen (VEGAN)

Mein arabischer Reis mit Rosinen und Pinienkernen ist die perfekte Beilage für Fleisch- oder Currygerichten. Es ist ein sehr einfaches Rezept und schnell gemacht. Das Rezept kann super einfach vegan zubereitet werden. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit meinem Reis mit Rosinen Rezept. 

Mein orientalischer Reis – perfekte Beilage

Dieses orientalische Reisgericht ist eine tolle Beilage in der arabischen aber auch pakistanischen Küche. Die süßlichen warmen und leicht aufgegangenen Rosinen und der nussige Geschmack der Pinienkerne passen hervorragend zum Geschmack von Reis. Diese Art von Reis wird im Orient oft zu Fleischgerichten serviert, aber man kann das natürlich auch mit allen anderen Gerichten essen.

Reis mit Rosinen kannte ich bereits aus meiner Heimatküche Pakistan. Aber die Variante mit Nüssen und Mandeln habe ich das erste mal bei meiner Schwiegerfamilie in Palästina gegessen. Es wurde zusammen mit vielen tollen arabischen Köstlichkeiten serviert. Es war nicht nur optisch ein Highlight sondern auch Geschmacklich! Deshalb freue ich mich sehr heute meine etwas abgewandelte Version vorzustellen😊. 

Arabischer Reis mit Rosinen und Pinienkernen

Arabischer Reis Vegan

Traditionell wird arabischer Reis in reichlich Butter zubereitet. Ich habe hier die Rosinen und Pinienkerne in Kokosöl statt in Butter angebraten. Ich muss sagen, dass ich kaum einen Unterschied gemerkt habe. Du kannst also selber entscheiden ob du es vegan oder nicht-vegan zubereiten möchtest. Auf jeden Fall sind beide Varianten einfach köstlich!

Welche Reissorte für Reis mit Rosinen und Pinienkernen?

Für dieses Rezept habe ich Basmatireis extra long verwendet. Extra long ist eine spezielle Art von Basmatireis. Der Korn bei dieser Reissorte ist besonders lang und körnig. Am einfachsten findest du extra long Basmatireis in einem indischen oder asiatischen Supermarkt deiner Nähe. Für dieses Rezept habe ich diesen Reis verwendet. 

Arabischer Reis mit Rosinen und Pinienkernen

Die Zutaten auf einem Blick 

  • Basmatireis
  • Kokosöl 
  • Rosinen 
  • Pinenkerne
  • Gemüsebrühe
  • Salz nach Geschmack 
  • Wasser

Die Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Den Reis waschen und etwa 10 Minuten in einer Schüssel mit Wasser einweichen lassen.
  2. In einer tiefen Pfanne das Kokosöl erhitzen.
  3. Rosinen und Pinienkerne dazugeben und auf mittlere Hitze anbraten, bis die Rosinen leicht aufgehen und die Pinienkerne eine leichte goldbraune Farbe bekommen.
  4. Den gewaschenen Reis vorsichtig dazugeben und etwa 30 Sekunden mit anbraten. Dabei darauf achten, dass die Reiskörner nicht zerbrechen oder anbrennen.
  5. Mit Wasser ablöschen, Gemüsebrühe dazugeben, umrühren und abschmecken. Falls nötig, noch etwas Salz hinzufügen.
  6. Alles einmal zum Kochen bringen und gelegentlich umrühren, um zu verhindern, dass der Reis am Boden ansetzt.
  7. Sobald der Reis zu etwa 80% durchgekocht ist und das Wasser knapp über dem Reis steht, den Deckel schließen und auf niedrige Hitze stellen, um den Reis fertig zu garen (ca. 10-15 Minuten).
Arabischer Reis mit Rosinen und Pinienkernen
SternShiba

Merk dir Fotos und Rezepte ganz einfach auf Pinterest

Auf Pinterest kannst du dir meine Rezepte sehr einfach und praktisch merken. Klicke dazu einfach hier, such dir eins aus und pinne es auf eines deiner Pinboards. 

Folgendes Bild kannst du gerne dafür nutzen dieses Rezept zu pinnen in dem du einmal auf das Foto klickst. Dann erscheint oben links der „Merken“ Button von Pinterest. Einfach drauf klicken. 

Arabischer Reis
SternShiba

3 weitere Reis Rezepte von mit

Gefällt dir mein orientalischer Reis mit Rosinen? Dann habe ich hier 3 weitere Reis-Rezepte für dich. Diese eigenen sich auch perfekt als Beilage. Ich bin mir sicher, diese werden dir auch gefallen:

 

SternShiba

Wie schmeckt dir mein Reis mit Rosinen?

Lob, Kritik, Meinungen

Hast du das Rezept nachgekocht? Gerne lese ich in den Kommentaren mehr über deine Abwandlungen, Erfahrungen und Vorlieben zu meinem Rezept. Berichte doch auch einmal, wie dir mein arabischer Reis mit Rosinen und Pinienkernen gelungen ist. Auf dein Feedback hier unter dem Rezept bin ich sehr gespannt. Außerdem findest du mich auch auf Instagram. Auch dort freue ich mich darüber, wenn du deinen „Senf“ dazugibst, mir folgst oder dein Lieblingsrezept teilst oder likst.

Wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite.

Jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim kochen! 

Unbenanntes Projekt 23
Arabischer Reis mit Rosinen und Pinienkernen

Arabischer Reis mit Rosinen und Pinienkerne

Diese Art von Reis wird im Orient oft zu Fleischgerichten serviert, aber man kann das natürlich auch mit allen anderen Gerichten essen. Ich habe hier die Rosinen und Pinienkerne in  Kokosöl statt traditionell mit Butter angebraten
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Arabischer Reis, Beilage, Brot, Reis mit Pinienkernen, Reis mit Rosinen, Reisgericht
Küche iran, Pakistan, palästina, syrien
Portionen 4 Personen
Kalorien 308 kcal

Klicke auf die Bilder um zu meinen Produktempfehlungen zu kommen. Werbung Affiliatelink.

Zutaten
  

  • 200 g Basmati Reis wenn möglich: Extra long
  • 1,5 EL Butter oder Ghee Vegane Variante: Kokosöl
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • ½ TL Salz optional, abschmecken
  • 350 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Den Reis waschen und ca. 10 Minuten in eine Schüssel mit Wasser einweichen lassen.
  • In einer tiefen Pfanne das Kokosöl erhitzen
  • Rosinen und Pinienkerne dazugeben und anbraten, bis die Rosinen leicht aufgehen und die Pinienkerne eine leichte goldbraune Farbe bekommen. (ca. 40 - 60 Sekunden)
  • Den gewaschenen Reis dazugeben und vorsichtig, ca 30 sec, mit anbraten. Der Reiskorn soll dabei nicht zerbrechen oder anbrennen. 
  • Mit Wasser ablöschen.
  • Gemüsebrühe dazugeben und abschmecken. Falls nötig etwas Salz noch dazugeben.
  • Alles aufkochen lassen und gelegentlich rühren, um zu vermeiden dass sich der Reis unten ansetzt.
  • Mit geschlossenem Deckel auf niedrige Hitze zu Ende garen (ca. 10 Minuten).

Shibas Notizen

  1. Statt Pinienkerne kannst du auch geschälte Mandeln verwenden.
  2. Dieser Reis eignet sich perfekt als Beilage zu Fleisch- oder Currygerichten. 

Nährwerte

Calories: 308kcalCarbohydrates: 52gProtein: 6gFat: 9gSaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 4gMonounsaturated Fat: 3gTrans Fat: 0.01gCholesterol: 1mgSodium: 102mgPotassium: 225mgFiber: 2gSugar: 8gVitamin A: 13IUVitamin C: 1mgCalcium: 25mgIron: 1mg
Keyword Arabischer Reis, Reis mit Rosinen
Hat dir das Rezept geschmeckt? Möchtest du noch mehr davon, direkt zu dir nach Hause?Hol dir jetzt mein Kochbuch
Teile das Rezept per...

Hinterlasse mir einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Recipe Rating




8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Rosemarie
7 Monate zuvor

5 Sterne
Deine Rezepte sind einfach toll… ich liebe sie

Admin
Shiba
7 Monate zuvor
Reply to  Rosemarie

Hallo liebe Rosemarie,

oh wie schön, das freut mich sehr. Vielen Dank für dein Feedback 🧡
Liebe Grüße Shiba

Ayleen
1 Jahr zuvor

5 Sterne
Pinienkerne passen optimal zum Gericht;)

Lecker

Ayleen

Sonja
2 Jahre zuvor

5 Sterne
Habe den Reis schon mehrmals in meiner gusseisernen Cocotte gekocht. Kann nur sagen, „einfach himmlisch“❤.

Maria-rita
2 Jahre zuvor

Habe deinen Blog entdeckt. Werde bald deine Rezepte ausbrobieren. Danke 😃

Das könnte dir auch gefallen

Shiba Profilbild

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Newsletter

Jeden Monat
kostenlose EBooks