Shibas Kitchen Logo

Einfache orientalische Rezepte

Aloo Masala Rezept – Kartoffelcurry in einer pikanten Tomatensoße (original)

Aloo Masala - Bombay Kartoffeln

Personen: 2 Personen

Zubereitungszeit: 30 min

Dieses Aloo Masala Rezept ist eines der beliebtesten Gerichte auf meinem Blog und hat über die Zeit viele Besucher hier angelockt – und das völlig zurecht! Wenn du in kurzer Zeit ein köstliches vegetarisches Abendessen suchst, dann ist dieses Rezept perfekt. Probiere es also unbedingt aus, ich verspreche dir, dass du das Ergebnis lieben wirst!

Was ist Aloo Masala?
“Aloo” bedeutet Kartoffel und “Masala” ist die pikante Soße, in der die Kartoffeln gekocht werden. Man könnte “Masala” auch als “Curry” übersetzen. Aber dazu gibt es viele unterschiedliche Meinungen:). Auf jeden Fall ist Aloo Masala ein Kartoffel Curry in einer pikanten Tomatensoße, welches in Pakistan und Indien sehr beliebt ist. Es ist eines dieser vegetarischen Rezepte, indem man Fleisch überhaupt nicht vermisst! 

Wie bereite ich Aloo Masala zu?
Die Zubereitungsart ist ähnlich wie das beliebte Gericht Bombay Kartoffeln. Die Kartoffeln habe ich hier vorher kurz angebraten, bevor ich sie zum Masala hinzugegeben habe. Falls du aber eine kalorienarme Variante möchtest, kannst du die Kartoffeln auch vorher kochen. Für einen besonders authentischen Geschmack empfehle ich jedoch die erste Variante zu wählen . Das ist völlig dir überlassen.

Das Masala besteht hier aus Gewürzen, Tomaten, Knoblauch und Ingwer. Dafür brate ich die Gewürze mit den angeschwitzten Zwiebeln für ca. 30 Sekunden mit. So können sie ihr volles Aroma abgeben. Alle Zutaten die ich hier verwendet habe, bekommt man in einem normalen Supermarkt. Einzige Ausnahme: Senfsamen. Abgerundet habe ich das alles mit Zitrone, das gibt dem Gericht noch den extra Kick. Was auf gar keinen Fall fehlen darf, ist hier der Joghurt Minze Dip. Dieser ist ein super Ausgleich zu dem pikanten Curry.  Der Joghurt Minze Dip gibt dem ganzen noch eine frische Note – also bitte nicht weglassen:-)!

Ist Aloo Masala vegan?
Aloo Masala an sich ist vegan! Der Joghurt-Minze-Dip, den ich hier mit serviert habe, selbstverständlich nicht. Das kannst du aber ganz einfach durch pflanzlichen Joghurt deiner Wahl anpassen.  Zb. Kokos- oder Sojajoghurt. 

Mit was isst man Aloo Masala?
Als Beilage zu Aloo Masala empfehle ich mein fluffiges Naanbrot. Basmatireis würde hier aber auch super dazu passen. Falls du es mit Reis servieren möchtest, dann empfehle ich die Soße mit etwas Wasser zu strecken und dann nochmals köcheln lassen, damit sich alles gut verbindet. 

Wenn du dieses Rezepte ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne eine Sterne ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Bewertung in der Rezeptkarte unten und/oder eine Rezension im Kommentarbereich weiter unten auf der Seite – ich würde mich freuen, von dir zu hören! Du kannst auch auf Instagram vorbeischauen und mir Hallo sagen:-)

So jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim zubereiten!

Zutaten:

















Für den Joghurt-Dip:



Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. 
  2. Knoblauch und Ingwer schälen und in einem  Mörser zu einer Paste stampfen (alternativ fein hacken).
  3. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin goldbraun backen.
  4. Die Kartoffeln ohne das Bratfett aus der Pfanne herausnehmen und zur Seite stellen für später.
  5. Falls nun zu viel Öl noch in der Pfanne ist, kann etwas Öl herausgenommen werden.
  6. In derselben Pfanne mit dem restlichen Öl Kreuzkümmel und Senfsamen dazugeben, kurz anbraten bis sie anfangen zu spritzen. (ca. 10-15 Sekunden)
  7. Die Zwiebeln hinzufügen und auf mittlere Hitze glasig anschwitzen (ca. 1-3 Minuten)
  8. Herd runterschalten und die Knoblauch-Ingwer Paste sowie die Gewürze dazugeben.
  9. Herd wieder hochschalten und für ca. 30 Sekunden die Gewürze darin schmoren. Damit sie nicht verbrennen kann etwas Wasser (ca. 50 ml) hinzugefügt werden.
  10. Mit den Tomaten ablöschen und nach Geschmack salzen.
  11. Auf hoher Hitze kurz anbraten und mit etwas Wasser ablöschen (ca. 100 ml)
  12. Mit geschlossenem Deckel und auf niedrige Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Bis die Tomaten weich sind. 
  13. Die gebackenen Kartoffel unterheben und kurz köcheln lassen.
  14. die Zitrone darüber pressen, mit frischem Koriander und Joghurt-Minze Dip servieren.

Tipps und Tricks

  1. Für den Joghurt-Dip alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen. Hier kann nach Geschmack mehr oder weniger Minze hinzugefügt werden.
  2. Beim Schritt 6 kannst du auch anstatt das Bratfett Ghee verwenden, das gibt einen extra besonderen Geschmack im Essen.
  3. Naan Brot passt super dazu. 

Video zum Aloo Masala

Wie findest du das Aloo Masala?

Wenn du das Rezept ausprobiert hast würde mich Deine Meinung sehr interessieren. Hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier darunter oder lass mich über Instagram wissen wie Du dieses Rezept findest. Ich freue mich immer über Lob, weitere Tipps und freundliche Kritik.

Schöne Grüße

Unbenanntes Projekt 23

Hast du das Rezept nachgekocht? Teile es mit mir indem du mich mit @shibaskitchen markierst.

Teile das Rezept per...
Aloo Masala - Bombay Kartoffeln

Aloo Masala Rezept - Kartoffel Curry in pikanter Tomatensoße (original)

Dieses Aloo Masala Rezept ist eines der beliebtesten Gerichte auf meinem Blog und hat mir über die Zeit viele Besucher angelockt – und das völlig zurecht! Wenn du in wenig Zeit ein köstliches vegetarisches Abendessen suchst, dann ist es perfekt! Probiere also unbedingt dieses Rezept aus, ich verspreche dir, dass du das Ergebnis lieben wirst!
5 from 1 vote
Prep Time 10 mins
Cook Time 20 mins
Course Beilage, Hauptgericht
Cuisine Indien, Pakistan
Servings 2 Personen

Ingredients
  

  • neutrales Öl zum anbraten (ca. 80ml)
  • 5-7 mittelgroße Kartoffeln
  • ½ TL Senfsamen
  • 1 grüne Chilischote (scharf) optional
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 große Zwiebel klein gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2-3 cm Ingwerstück
  • 2 große Tomaten klein gewürfelt
  • 1 Zitrone
  • frischer Koriander

Gewürze:

  • 1 TL Chilipulver (hot)
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Garam Masala
  • ½ TL Kurkuma
  • 2 TL Paprikapulver

Für den Joghurt-Dip

  • 1 Bund frische Minze ca. 50g
  • 5 EL Joghurt
  • Salz nach Geschmack

Instructions
 

  • Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. 
  • Knoblauch und Ingwer schälen und in einem  Mörser zu einer Paste stampfen (alternativ fein hacken).
  • Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin goldbraun backen.
  • Die Kartoffeln ohne das Bratfett aus der Pfanne herausnehmen und zur Seite stellen für später.
  • Falls nun zu viel Öl noch in der Pfanne ist, kann etwas Öl herausgenommen werden.
  • In derselben Pfanne mit dem restlichen Öl Kreuzkümmel und Senfsamen dazugeben, kurz anbraten bis sie anfangen zu spritzen. (ca. 10-15 Sekunden)
  • Die Zwiebeln hinzufügen und auf mittlere Hitze glasig anschwitzen (ca. 1-3 Minuten)
  • Herd runterschalten und die Knoblauch-Ingwer Paste sowie die Gewürze dazugeben.
  • Herd wieder hochschalten und für ca. 30 Sekunden die Gewürze darin schmoren. Damit sie nicht verbrennen kann etwas Wasser (ca. 50 ml) hinzugefügt werden.
  • Mit den Tomaten ablöschen und nach Geschmack salzen.
  • Auf hoher Hitze kurz anbraten und mit etwas Wasser ablöschen (ca. 100 ml)
  • Mit geschlossenem Deckel und auf niedrige Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Bis die Tomaten weich sind. 
  • Die gebackenen Kartoffel unterheben und kurz köcheln lassen.
  • die Zitrone darüber pressen, mit frischem Koriander und Joghurt-Minze Dip servieren.

Notes

  1. Für den Joghurt-Dip alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen. Hier kann nach Geschmack mehr oder weniger Minze hinzugefügt werden.
  2. Beim Schritt 6 kannst du auch anstatt das Bratfett Ghee verwenden, das gibt einen extra besonderen Geschmack im Essen.
  3. Naan Brot passt super dazu. 
Keyword Aloo Masala, Aloo Masala vegan

Hinterlasse mir einen Kommentar

Recipe Rating




17 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Anna Pentenrieder-Laub
15 days ago

5 stars
Richtig lecker! Man bräuchte fast mehr von dem Joghurt, die Kombi ist richtig richtig gut!! Danke dir 😀

Mareike
5 months ago

Super leckeres Rezept, auf das ich durch Zufall über Pinterest gestoßen bin. Mein Mann war so begeistert und ich war es auch. Zubereitung ist sehr einfach und entspannt. Koche ich sicherlich schnell noch einmal und schau mich derweilen nach weiteren leckeren Rezepten auf deinem Blog um.

Susanne
6 months ago

Hallo Shiba,
ich habe gestern dein wunderbares Rezept nachgekocht . Es ist soooooo lecker 😋 . Dazu habe ich das Naan Brot in der Pfanne nach deinem Rezept gemacht. Es ist ebenfalls sehr lecker 😋😍. Beim Naan bedarf es tatsächlich etwas Übung wie dick oder dünn man es ausrollt und die richtige Hitze der Pfanne.
Definitiv werde ich weitere Rezepte von dir nachkochen! Vielen Dank für deine Inspiration 🤗

Katharina
6 months ago

Super leckeres Gericht! Hat mir sehr gut gefallen und werde ich schnellstmöglich wieder zubereiten. Ganz besonders gut gefällt mir, dass man – abgesehen von den Gewürzen – keine besonderen Zutaten braucht.

Katharina
6 months ago
Reply to  Shiba

Ja! Das werde ich auf jeden Fall tun – zumindest alle, die ich veganisieren kann 🙂 Heute Abend wird es auf jeden Fall wieder das Aloo Masala geben. Liebe Grüße

Claudio
7 months ago

Wäre super, wenn du auch noch ein Rezept für Naan-Brot hättest… Vielen Dank!

Claudio
7 months ago

Einfach WELTKLASSE, vielen Dank für das tolle Rezept. Gruss aus der Schweiz Claudio

Claudio
7 months ago

Habe es heute Abend nachgekocht, absolute WELTKLASSE!!! Vielen Dank für das tolle Rezept. Lieber Gruss aus der Schweiz Claudio

Franzi
7 months ago

Super lecker, sehr intensiv und einfach süchtig machend! Danke für diese so leckeren Sachen! Das war auch wieder so schnell nachzumachen.

Danke für deine Arbeit, das ist so klasse!

Petra Weber
7 months ago

Superlecker!

Das könnte dir auch gefallen

Einfach Orientalisch - Rezepte aus Pakistan und Palästina

 Hi, ich bin Shiba

Ich freue mich, dass du hier bist. Meine Gerichte sind sehr inspiriert von den Kochkünsten meiner Mutter, die aus Pakistan stammt. Genauso stelle ich hier palästinensische Gerichte vor, die ich von der Familie meines Mannes kennengelernt habe. Du findest hier also viele Gerichte aus 1001 Nacht

Ich wünsche dir viel Spaß beim stöbern und nachkochen. 

Shibas Kitchen Logo

Newsletter